Alle Kategorien

  • Dein Bike
    Neues Bike hinzufügen
    Einfache Auswahl Deiner Technikteile passend zu Deinem Bike
    Dein Bike suchen
    Bike Garage
    Hast Du bereit ein Kundenkonto? Melde Dich jetzt an oder Registriere Dich und verwende die Bike Garage. Die Bike Garage macht Dir das Shoppen noch einfacher.
  • Mein POLO
    Bitte logge dich ein, um eine Bewertung abzugeben
    Passwort zurücksetzen
  • Weiter einkaufen

    Derzeit befinden sich keine Produkte in Deinem Warenkorb

Motorradfahrer auf Straße

Motorradtouren Österreich

Ausgewählte Reisetipps der POLO-Crew

Gewaltige Bergmassive, glasklare Bergseen und saftige Almwiesen: Österreich ist im Sommer eines der Top-Ziele für jeden Biker. Kurvige Pässe laden zum lockeren Wedeln ein und die atemberaubenden Panoramen sorgen auf jedem Meter Strecke für Abwechslung. Hinzu kommt ein optimal ausgebautes Straßennetz, weshalb Österreich als Ausgangspunkt für eine Weiterfahrt in die Schweiz oder nach Italien bestens geeignete ist.

Unsere POLO-Tourenspezis verraten Dir, welche Motorradregionen Du auf keinen Fall verpassen darfst und was es auf den Straßen Österreichs darüber hinaus zu beachten gilt.

Die besten Motorradtouren in Österreich

©MOTORRADSTRASSEN

Hohe Pässe mit Sonnengarantie: Kärnten lockt mit Panorama pur

Diese Motorradtour legen wir allen fortgeschrittenen und schwindelfreien Biker:innen ans Herz, die sich scheuen mehrere Pässe in Angriff zu nehmen. Ausgangspunkt ist das unter Bikern bestens bekannte und beliebte Tröpolach. Ein gut gewählter Startpunkt, denn sofort startest Du auf eine herausfordernde Serpentinenstrecke, die jeden Mundwinkel nach oben zieht. Doch Obacht! Nicht übermütig werden und mit den Kräften haushalten, denn die rund 300 Kilometer lange Strecke hält in den nächsten rund 5 Stunden noch weitaus mehr bereit.

Spätestens hinter Pontebba kommen die Bergfahrer vollends auf Ihre Kosten, denn die 1.066 Meter bis hinauf zur Sella Cereschiatis verlangen nach erster, ernsthafter Kurvenarbeit. Die Tour führt dich im Anschluss auch auf slowenisches Terrain hinaus zum Lago de Predìl, der wirklich jeden Hanging-off Fan ins Schwärmen bringen dürfte. Bis hierhin zieht unser Tourenvorschlag Kärnten bereits so ziemlich alle Register, doch das Highlight kommt wie die Kirsche auf dem Sahnehäubchen ganz zum Schluss. Die Fahrt auf der Goldeck-Panoramastraße macht Dich endgültig zum Österreich-Enthusiasten, bevor es zurück zum Chillen nach Tröpolach geht.

TIPP:

Im Motorradurlaub ist Gaudi und Komfort angesagt und verschwitzte Motorradbekleidung gehört da nicht ins Konzept. Was liegt also näher, als atmungsaktive Textilhosen und Jacken von FLM, Dainese oder Held überzustreifen? Die Vorteile liegen auf der Hand, denn neben einer hohen Schutzwirkung profitierst Du von atmungsaktiven Materialien, die den Schweiß gezielt nach außen befördern. Hochwertige Membrane aus Gore-Tex sorgen zudem dafür, dass Wind und Wasser nicht eindringen können. Bei POLO findest Du die passende Montur für Damen und Herren von den führenden Top-Marken.

Biker kurvt auf Motorradtour durch Kärnten

Stubaier Alpen: Höchster Fahrspaß bei mittlerer Schwierigkeit

Rund 40 Kilometer von Innsbruck entfernt, lockt das Stubai-Tal im Sommer und Winter mit Dreitausendern und einem riesigen Freizeitangebot. Das Haupttal der Stubaier Alpen verwöhnt mit einem Blick auf mächtige Dreitausender und eignet sich perfekt für Wandertouren zwischendurch oder eine unmotorisierte Tour mit dem Fahrrad. Unsere Strecke führt Dich in rund 5 1/2 Stunden unter anderem über das Timmelsjoch, den Jaufenpass und den Brennerpass. Start und Ziel ist in Haiming, von wo es Dich zunächst rund 50 Kilometer durch das Ötztal führt. Erst geht es ruhig und gemächlich voran, dann steigt der Adrenalinpegel, denn die breiten und gut ausgebauten Kehren hinauf zum Timmelsjoch lassen ein flottes Tempo zu.

TIPP:

Bußgelder sind in Österreich nicht von Pappe, darum gilt es, sich stets an die erlaubten Geschwindigkeiten zu halten. Innerorts sind 50 km/h erlaubt, außerorts und auf ausgewiesenen Schnellstraßen 100 km/h, auf Autobahnen 100 km/h. Außerdem wichtig: Für eine bessere Sichtbarkeit müssen Motorradfahrer auch am Tag mit Abblend- oder Tagfahrlicht fahren. Passende Beleuchtung ist dabei Pflicht.

Motorrad fahren in Österreich: diese Vorschriften solltest Du kennen

Von sonnigen Almen hinauf zu eisigen Gletschern: Tour durch Osttirol

Die Exklave des österreichischen Bundeslandes Tirol zeichnet sich durch Ihren ursprünglichen Charakter aus. Gerade recht für Biker:innen, die auf Wesentliche stehen und auf Massentourismus verzichten können. Auf der rund 300 Kilometer langen mittel bis schweren Strecke durch Osttirol warten unter anderem die Pustertaler Höhenstraße und der Großglockner darauf, von Dir bezwungen zu werden.

TIPP:

Gruppenfahrten erfreuen sich nicht umsonst einer großen Beliebtheit unter Biker:innen. Besonders Einsteiger:innen finden so schnell Anschluss an Gleichgesinnte und können sich unter der Leitung eines meist erfahrenen Tour-Guides den ein oder anderen Kniff abschauen. Damit Du auch auf anspruchsvollen Strecken nicht den Anschluss an die Gruppe verlierst, empfiehlt es sich in ein Bluetooth-Headset zu investieren. So ist für eine glasklare Kommunikation zu den anderen Bikern gesorgt: Ohne abzusteigen oder die Hände vom Lenker nehmen zu müssen. Passende Bluetooth-Headsets von Sena, Cardo und Nolan gibt es bei POLO.

Jetzt Motorrad-Bluetooth-Headsets kaufen
Osttirol Motorradtour

Alpentour für Fortgeschrittene: Tirol und Südtirol

Die 240 Kilometer lange Motorradtour durch Tirol/Südtirol und die spektakulären Hochalpen hat es in sich, doch auch Genießer und Langsamfahrer kommen hier voll auf ihre Kosten. Ausgangspunkt der rund 5-stündigen Tour ist das beschauliche Landeck. Zu den weiteren Etappenzielen zählen unter anderem Reschensee, Mals, Glurns, Prad sowie das Stilfser Joch, mit einer Höhe von 2757 Metern der höchste Pass Italiens. Auch der noch folgende Umbrailpass sowie der Ofenpass zählen zu den Highlights dieser Motorradtour.


Nicht genug von Motorradreisen? POLO hat noch mehr Touren zur Auswahl

Die nächste Gelegenheit für einen Anschlusstrip und ein passender Grenzübertritt nach Italien, Deutschland oder in die Schweiz ist in Österreich nie besonders weit entfernt. Wenn Du ohnehin gerade in Tirol unterwegs bist, lohnt sich auch ein Abstecher nach München oder Davos. Hier geht es zu unseren Touren-Tipps in Deutschland und der Schweiz.

Wird geladen, bitte warten.