Menü
  • Finde Dein Bike
    Hier findest du Datensätze zu über 5.000 Modellen: modellspezifische Verschleiß- und Zubehörteile, sowie technische Daten und Füllmengen
    Marke & Modell
    Manuelle Eingabe
    häufig gewählt:
  • Mein POLO
    Bitte logge dich ein, um eine Bewertung abzugeben
    Passwort zurücksetzen
  • 0
  • Weiter einkaufen

    Derzeit befinden sich keine Produkte in Deinem Warenkorb

Weiter einkaufen

Derzeit befinden sich keine Produkte in Deinem Warenkorb

Dein Bike suchen

Motorradkombis Zweiteiler

  • Marke suchen
20 Artikel
Sortieren nach:
-33%
749,90 € 499,90 €
Exklusiv
-20%
749,99 € 599,99 €
-31%
129,00 € 89,00 €
-9%
949,95 € 854,96 €
-31%
129,00 € 89,00 €
-31%
949,95 € 649,95 €

Was sollte man vor dem Kauf einer zweiteiligen Motorradkombi beachten?

Immer gut geschützt und perfekt angezogen auf dem Bike unterwegs: Mit einer robusten, modernen Motorradkombi ist das kein Problem. Welche Kombi für Dich die beste ist – ob Zweiteiler oder Einteiler – das entscheidest Du. Neben dem Thema Sicherheit spielt vor allem eine Rolle, was für ein Bikertyp Du bist. Vor der Kaufentscheidung solltest Du Dir daher folgende Fragen stellen:

  • Wofür brauche ich die Motorradkombi? Rennbahn, Straße oder im Gelände?
  • Welches Material? Soll der Zweiteiler eine Motorradkombi aus Leder oder eine Textilkombi sein?
  • Sind die wichtigsten Körperstellen durch Protektoren geschützt? Ohne die richtigen Protektoren ist die beste Kombi nahezu nichts wert. Achte auf Knieschleifer und Knieprotektoren. Ebenso sollten Deine Hüfte und Dein Rücken zusätzlichen geschützt sein.
  • Spielt der Gesamtlook eine Rolle für mich? Zweiteilige Motorradkombis gibt es in den verschiedensten Farben und Designs. Welche Farbe und welches Muster runden Deinen Look perfekt ab?

Vorteile von Motorradkombi-Zweiteilern

Viele Motorradfahrer entscheiden sich für eine Motorradkombi als Zweiteiler. Der Clou an dieser Motorradbekleidung: Hose und Jacke werden über einen Reißverschluss miteinander verbunden. So wird der Zweiteiler zum Einteiler, ist aber zugleich alltagstauglich. Bist Du auf Tour und machst eine Pause, kannst Du die Jacke einfach ausziehen. Mit einem Motorradkombi Einteiler bist Du nicht ganz so flexibel. Bei einer zweiteiligen Textil- oder Lederkombi für Damen oder Herren passen Ober- und Unterteil immer perfekt zusammen!

Zu den beliebtesten Motorradkombi Zweiteilern gehören Kombis aus Leder. Insbesondere auf Rennstrecken bieten Lederkombis - ob als Einteiler oder als Zweiteiler - viel Sicherheit, da das Material bestmöglichen Schutz garantiert.

TIPP:

Lederkombi ist nicht gleich Lederkombi. Für die meisten zweiteiligen Motorradkombis wird Rindsleder verwendet, welches sich durch eine gute Abriebfestigkeit auszeichnet und für die Hersteller leicht zu beziehen ist. Eine andere Option wäre Känguruleder, welches jedoch deutlich hochpreisiger ist und die günstigsten Kombis schon im vierstelligen Bereich starten. Vorteile dieses Leders sind die erhöhte Abriebfestigkeit gegenüber Rindsleder und dass es deutlich leichter ist.

Zweiteiler Motorradkombi bei POLO online kaufen

Im POLO Onlineshop findest Du eine große Auswahl an Zweiteiler Motorradkombis, darunter Lederkombis und Textilkombis, die wie eine zweite Haut sitzen und Dich rundum schützen. Entdecke in unserem POLO Onlineshop weitere Motorradkombis, wie Einteiler für Damen und einteilige Motorradkombis für Herren!

Übrigens: Hier im Online-Shop kannst Du auch beim Kauf von Motorradbekleidung Deine POLO Club Punkte einlösen, um Deinen Rechnungsbeitrag zu verringern.

  • Marke suchen
[{"@context":"https://schema.org","@type":"FAQPage","mainEntity":[{"@type":"Question","name":"Welches Leder für Deine Motorradkombi?","acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Bei der Wahl des Leders für Deine Motorradkombi eine Frage des finanziellen Spielraums. Bei den meisten Kombis wird Rindsleder verwendet, welches sich Durch eine gute Abriebfestigkeit auszeichnet und für die Hersteller leicht zu beziehen ist. Eine andere Option wäre Känguruleder, welches jedoch deutlich hochpreisiger ist und die günstigsten Kombis schon im vierstelligen Bereich starten. Ein Vorteil dieses Leders ist die erhöhte Abriebfestigkeit gegenüber Rindsleder und es ist auch deutlich leichter als dieses. Diese Eigenschaften sind gerade für professionelle Rennfahrer wichtig, da hier jedes Gramm zwischen Sieg und Niederlage entscheiden kann. Welche Wahl Du letzten Endes triffst liegt ganz bei Dir."}},{"@type":"Question","name":"Was kostet eine Lederkombi?","acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Wie schon erwähnt gibt es bei dem Preis Deiner Kombi nach oben hin keine Grenzen. Es muss aber auch nicht teuer sein. Qualitativ hochwertige Ein- oder Zweiteiler gibt es schon ab 300€, wobei diese neben dem günstigen Preis meist auch mit Stretcheinsätzen und vorgekrümmter Passform in punkten. Kombis von Dainese oder vergleichbaren Marken liegen da schon eher im höheren dreistelligen Bereich und können auch schnell mehrere Tausend Euro kosten, wenn man in der Kombi ebenfalls ein Air-Bag System verbaut haben möchte. Worauf Du für Deine Sicherheit verzichten solltest ist billig verarbeitete Ware mit schlechten Nähten und schlechten Protektoren."}}]}]
Wird geladen, bitte warten.