• Kostenlose Rücksendung
    Gratis Rücksendung
  • Mehr als 90x in DE / AT / CH
    Kauf auf Rechnung
  • 4.54 / 5
  • Storefinder
  • Mein POLO
    Bitte logge dich ein, um eine Bewertung abzugeben
    Passwort zurücksetzen
  • Weiter einkaufen

    Derzeit befinden sich keine Produkte in Deinem Warenkorb

  • Mein Bike
    Neues Bike hinzufügen
    Einfache Auswahl Deiner Technikteile passend zu deinem Bike
    Dein Bike suchen
Eine Frau sitzt auf ihrem Motorrad auf dem ihr Motorradhelm für Damen liegt.

Motorradhelme für Damen

Welche Motorradhelme sind für Frauen geeignet?

Bei der Suche nach dem richtigen Motorradhelm steht man vor üppig gefüllten Regalen bzw. klickt sich durch mehrere Seiten im Online Shop. Die Auswahl an Formen, Farben und Herstellern ist riesig! Doch welche Motorradhelme eignen sich besonders für Frauen? Gibt es spezielle Motorradhelme, die extra nur für Damen konzipiert sind oder ist der Kopfschutz grundsätzlich für jeden geeignet? Worauf musst Du beim Kauf besonders achten? Wir zeigen Dir, wie Du mit maximaler Sicherheit und einem coolen Look sowohl auf der Straße als auch im Gelände unterwegs bist.

Was ist für Frauen bei einem Motorradhelm wichtig?

Wenn Du nach einem passenden Motorradhelm für Dich suchst, musst Du nicht explizit nach Motorradhelmen für Damen Ausschau halten. Die meisten Helmtypen sind für Frauen und Männer gleichermaßen geeignet. Welches Geschlecht angesprochen werden soll, wird also hauptsächlich durch das Design des Helms bestimmt. Das heißt allerdings nicht, dass Du als Frau nur auf Klischee-Farben wie pink und rosa oder klassisches schwarz zurückgreifen musst. Die Hersteller lassen sich Saison für Saison immer wieder richtig coole Designs einfallen. Da ist garantiert für jeden etwas dabei!

Auch in Bezug auf die Größe wirst Du als Frau keine Probleme haben, den richtigen Motorradhelm für Dich zu finden. Fast alle Modelle gibt es in den Größen XS bis XL. Für Damen sind meist Motorradhelme in XS und S relevant. Doch neben Form, Farbe und Größe ist vor allem die Passform wichtig. Sie bestimmt, ob Dir der Helm wirklich passt. Er sollte fest sitzen, aber nicht zu eng sein, nirgendwo drücken und vor allem nicht zu schwer sein. Denn die Nackenmuskulatur von uns Frauen ist oftmals nicht so stark ausgeprägt wie die der Männer.

Eine junge Frau sitzt auf ihrem Motorrad und trägt einen Jethelm.

Bei der Ausstattung des Helms solltest Du auf folgende Kriterien besonders achten:

TIPP:

Du hast Deinen Favoriten gefunden, bist Dir aber nicht sicher, ob er der richtige für Helm für Dich ist? Bei uns kannst Du jeden Helm bei einer Probefahrt direkt auf der Straße testen. Komm einfach in einem unserer POLO Stores vorbei, wir helfen Dir auch gerne bei der Auswahl Deines passenden Motorradhelms für Damen.

Finde Deinen POLO Store

Welcher Motorradhelm eignet sich für Frauen?

Für viele Biker muss der Helm zu Motorrad und Schutzkleidung perfekt passen, um den Look optimal abzurunden. Wir Frauen bilden da natürlich keine Ausnahme. Schließlich möchten wir in jeder Situation, ob auf einer Tour, Off-Road oder auf dem Weg in die Stadt, eine tolle Figur machen. Doch welcher Helmtyp eignet sich besonders für Frauen?

Integralhelm, Klapphelm, Crosshelm und Jethelm - wir haben die typischen Modelle genauer angeschaut.

Integralhelm
Klapphelm
Crosshelm
Jethelm

Integralhelme: Die praktischen Allrounder

Integralhelme sind für Alltagsfahrten, aber auch für Sportfahrerinnen geeignet, da sie besonders aerodynamisch und leise sind und ein komplettes Kinnteil haben.

Dadurch sind sie für hohe Geschwindigkeiten ausgelegt und bieten maximale Sicherheit. Zudem können sie mit Aussparungen für Brillenträger, integrierten Sonnenblenden und Pinlock-Systemen auftrumpfen. Auch das Nachrüsten von Kommunikationssystemen für Deine Tour ist kein Problem. Integralhelme sind echte Allrounder.

Jetzt Integralhelm kaufen

Klapphelme: Echte Tourenprofis

Klapphelme sind für Tourenfahrerinnen bestens geeignet. Kommunikationsgeräte, durch die Du Dich bei Deiner Tour mit all Deinen Bikerkolleginnen und -kollegen unterhalten kannst, sind entweder schon integriert oder können ganz leicht nachgerüstet werden.

Klapphelme sind besonders praktisch, da die Kinnpartie schnell auf- und zugeklappt werden kann und der Helm so bei kurzen Pausen nicht immer abgezogen werden muss. Gerade bei langen Haaren kann es für Damen zur Nervenprobe werden, den Motorradhelm ständig abziehen zu müssen.

Jetzt Klapphelm kaufen

Crosshelme: Für jeden Spaß zu haben

Für Cross- und Endurofahrerinnen sind Crosshelme bestens geeignet. Die Sporthelme punkten vor allem in Sachen Gewicht. Ein weiterer Vorteil: Das Sichtfeld ist extra breit ausgeschnitten, damit Dir während Deiner Fahrt nichts entgeht. Der Helmschirm sieht nicht nur cool aus, sondern dient Dir gleichzeitig auch als Sonnenblende.

Bist Du eher der Typ Offroad-Action, ist ein Crosshelm auf jeden Fall die richtige Wahl. Wenn Du es auf der Straße etwas ruhiger angehst, kann er aber auch dort zum Blickfang werden. In Sachen Komfort muss sich der Sporthelm jedoch dem Integral- und Klapphelm geschlagen geben.

Jetzt Crosshelm kaufen

Jethelme: Ab in die City

Der klassische Jethelm bzw. Rollerhelm ist bei Damen besonders beliebt und in puncto Style ganz weit vorne. Von matt schwarz bis knallbunt sind alle Farben vertreten. Ob retro oder trendy: Durch die vielen verschiedenen Designs ist für jede Frau etwas dabei.

Der Jethelm ist der perfekte Helm, um gemütlich in die City zu cruisen und sich dort mit Freundinnen oder Biker-Kolleginnen zu treffen. Die offene Kinnpartie sorgt für eine angenehme Brise beim Fahren.

Jetzt Jethelm kaufen
Drei Damen sitzen auf dem Motorrad und tragen einen Motorradhelm.

Fazit: So finden Frauen den richtigen Motorradhelm

Den perfekten Motorradhelm für Damen zu finden, klingt für viele Bikerinnen erst einmal nach einer Mammutaufgabe. Doch auch wir sind in der Motorradwelt angekommen. Viele Farben und Designs sprechen uns Frauen an – und damit sind nicht die Klischee-Farben pink und rosa gemeint. Die Hersteller der Helme lassen sich immer wieder richtig coole Designs einfallen - von klassisch über bunt bis retro.

Du musst auch nicht explizit nach Motorradhelmen für Damen suchen. Denn jeder Helmtyp ist für jedes Geschlecht geeignet, egal ob Klapphelm, Integralhelm oder Jethelm mit offenem Kinnteil. Das ausschlaggebende ist nämlich die Passform. Durch das weiche Innenfutter und die kleineren Größen XS und S passen Dir fast alle Helme aller Hersteller. Wichtig ist, dass der Motorradhelm richtig sitzt und Deinem Kopf maximale Sicherheit und Schutz bietet.

In unserem POLO Online Shop hast Du eine große Auswahl an Farben und Designs und kannst Deinen Motorradhelm somit perfekt auf die restliche Schutzkleidung und das Motorrad abstimmen.

DIESE RATGEBER RUND UM DAS THEMA MOTORRADHELME KÖNNTEN DICH INTERESSIEREN

Wird geladen, bitte warten.