Alle Kategorien

  • Dein Bike
    Neues Bike hinzufügen
    Einfache Auswahl Deiner Technikteile passend zu Deinem Bike
    Dein Bike suchen
    Bike Garage
    Hast Du bereit ein Kundenkonto? Melde Dich jetzt an oder Registriere Dich und verwende die Bike Garage. Die Bike Garage macht Dir das Shoppen noch einfacher.
  • Mein POLO
    Bitte logge dich ein, um eine Bewertung abzugeben
    Passwort zurücksetzen
  • Weiter einkaufen

    Derzeit befinden sich keine Produkte in Deinem Warenkorb

Zwei Biker tragen Held Motorradbekleidung auf ihrer Tour

Heroic on every street! Motorradbekleidung von Held begleitet Dich auf allen Wegen

Motorradbekleidung von Held setzt Maßstäbe hinsichtlich Qualität und Haltbarkeit. Egal, ob Du auf der Jagd nach der perfekten Rundenzeit bist, dein Bike im Gelände bewegst oder mit Deinem Sporttourer eine fordernde Tagesetappe angehst. Doch was den Hersteller aus dem Allgäu von anderen Firmen abhebt, ist das feine Gespür und ein offenes Ohr für die Bedürfnisse seiner Kundschaft. Genau das ist es, was einen echten Helden ausmacht.

Das Zeug, aus dem Held gemacht ist

Bereits mit den ersten Lederhandschuhen fand Firmengründer Bruno Held eine perfekte Balance aus Qualität und Funktionalität. So auch bei den Motorradhandschuhen, die seit 1970 stetig weiterentwickelt werden und sinnbildlich für Helds Anspruch an maximale Schutzwirkung und Haltbarkeit stehen. Seitdem hat das Unternehmen sein Sortiment im Bereich Biker Fashion stetig ausgebaut. Bei allen Motorradhosen, Lederjacken, Textiljacken und Motorradschuhen steht neben Sicherheit der Fahrspaß im Vordergrund. Held unterstützt Biker:innen mit passgenauen Motorradjacken, Motorradhosen und Handschuhen, die optimal auf die jeweiligen Anforderungen abgestimmt sind.

Held Motorradhandschuhe setzen Standards seit 1970

Bis Anfang der 70er Jahre hatten Biker:innen kaum eine Wahl, wenn es um den Schutz der Hände ging. Auf die speziellen Bedürfnisse abgestimmte Motorradhandschuhe gab es faktisch nicht. Held erkannte den Bedarf und schnell erlangten die Held Cross- und Sporthandschuhe nicht nur bei den Rennprofis Weltruhm.

Das Destillat aus mehr als 50 Jahren Erfahrung und Know how gießt Held heute in einen Motorradhandschuh wie den Secret-Pro Lederhandschuh. Hier findet alles Platz, was Deine Hände und Finger beim Biken vor Unfällen schützt.

Motorradhandschuhe von HELD
Biker in Schräglage mit Handschuhen und Bekleidung von Held

Die Ausstattung der Secret-Pro Lederhandschuhe (lang) im Überblick:

  • Abstreifen unmöglich: Klettverschluss an Handgelenk und Stulpe
  • Atmungsaktiv bis in die Fingerspitzen: Perforierte Fingerschichten
  • Anpassungsfähig: Lederstretch-Einsätze an Oberhand, Daumen und Fingern
  • Durchblick in allen Wetterlagen: integrierter Visierwischer
  • Eine Burg für deine Knöchel: optimaler Knöchelschutz dank mit Leder überzogener SAS-TEC-Schale
  • Innenhand-Schutz neugedacht: Handballenschutz durch SuperFabric, unterlegt mit Armaprotec, Handballenschutz unterlegt mit Teramid, integrierte Handballen/Handkanten-Verstärkung
  • Geschmeidig und robust: Oberhand aus 100 % Ziegenleder
  • Besser kann Leder nicht schützen: Unterhand aus 100 % abriebfestem Känguruleder
Zum Held Secret-Pro Lederhandschuh

Auch Tourenfahrer lässt Held nicht im Regen stehen

Wasser- und winddichte Bekleidung sind das A und O für jeden Tourenfahrer. Die Satu II Gore-Tex Handschuhe sitzen wie eine zweite Haut und zeigen, wozu eine Klimamembran in der Lage ist. Denn die Königin der Membrane findet auch bei diesem Modell Verwendung. Dank der GORE-TEX-Membran sind die Satu II Gore-Tex Handschuhe wasser- und winddicht, sowie atmungsaktiv – und das dauerhaft.

Damit die Fingerkrümmung beim Umfassen des Lenkers nicht zum Kraftakt wird, sorgen Stretcheinsätze an der Oberhand und den Fingern für eine hohe Flexibilität. Unterstützt durch die Gore Grip Technologie fühlen sich die mehrlagigen Handschuhe an, als seien Sie aus einem Stück gefertigt. Besten Schutz vor einem Abstreifen bietet ein Handgelenk-Riegel. innovativer Temperfoam-Spezialschaum schützt deine Knöchel und Fingerknöchel vor Prellungen und Stößen. Abgerundet wird der Satu II Motorradhandschuh von einem Handballenschutz unterlegt mit Teramid und einer aus Ziegenleder gefertigten Unterhand. Die Oberhand besteht aus einem elastischen Material mit Lederbesatz.

Allrounderin in allen Lebenslagen: Flexible Motorradjacke aus Textil

Ob eine Motorradjacke aus Leder oder einem textilen Gewebe bestehen sollte, wird unter Biker:innen leidenschaftlich diskutiert. Fakt ist, dass eine Lederjacke nahezu unverwüstlich und extrem abriebfest ist. Textiljacken punkten dagegen mit einem niedrigen Gewicht, Witterungsbeständigkeit und einer hohen Atmungsaktivität.

Die Vorzüge moderner Hightech-Gewebe nutzt Held konsequent aus und designt mit dem Modell Luxor Top eine Textiljacke, die sicher, leicht und überaus flexibel ist. Erhältlich in Schwarz/Rot und Grau/Schwarz, setzt Held bei der Luxor Top auf ein robustes HEROS-TEC-Gewebe 450 D und eine wasser- und winddichte Held-Tex-Z-Line-Membran. Für höchste Schutzwirkung der nach DIN-EN 17092 zertifizierten Jacke, sorgen nach Bauart EN 1621-1 geprüfte Soft-Protektoren an Schultern und Ellbogen. Klettverbinder für einen nachrüstbaren zweiteiligen Brustprotektor sowie mit Ripstop verstärkte Sturzzonen runden das Schutzpaket dieser Jacke ab.

Bei der Luxor Top Textiljacke, erhältlich in Schwarz/Rot und Grau/Schwarz, setzt Held auf ein robustes HEROS-TEC-Gewebe 450 D und eine wasser- und winddichte Held-Tex-Z-Line-Membran. Für höchste Schutzwirkung der nach Bauart DIN-EN 17092 zertifizierten Jacke, sorgen nach Bauart EN 1621-1geprüfte Soft-Protektoren an Schultern und Ellbogen. Klettverbinder für einen nachrüstbaren zweiteiligen Brustprotektor sowie mit Ripstop verstärkte Sturzzonen runden das Schutzpaket dieser Jacke ab. Passend dazu kann die Luxor Top mit der Held Luxor Base Textilhose zu einer Kombi aufgerüstet werden. Das aus HEROS-TEC-500 D bestehende Obermaterial ist abriebfest. Dank Knieverstärkungen aus 900D Polyester steht diese Textilhose einem Modell aus Leder in puncto Schutzwirkung kaum nach.

Entdecke Held Motorradjacken bei POLO
Drei Biker tragen Motorradjacken von Held
Finde deine Favoriten von Held

Schuhe für Biker: Schutz vom Knie bis hin zur Sohle

Motorradstiefel sind die Arbeitstiere unter der Motorradbekleidung. Ständiges Schalten und Bremsen sowie Staub, Öl und Nässe setzen dem Material zu. Mit dem robusten und klar gezeichneten Annone GTX Stiefel in klassischem Schwarz beweist Held, wie Biker-Boots designt sein müssen. Dank einer variablen Wadenverstellung, einer durchdachten Schalthebelverstärkung sowie der rutsch- und ölfesten Sohle von Vibram, bietet dieser Stiefel eine perfekte Kombi aus Komfort und Funktionalität.

Die Ausstattung der Annone GTX Boots im Überblick:

  • Geprüfte Sicherheit: zertifiziert nach DIN EN 13634:2017, mit verstärktem Schienbein- und Knöchelschutz aus Fiberglas
  • Anpassungsfähig: Variable Wadenverstellung dank Klettverschluss
  • Ausdauernd und robust: Schalthebel- und Fersenverstärkung, Obermaterial aus Vollrindleder
  • Fester Stand: Rutsch, öl- und benzinfeste Sohle von Vibram
  • Komfort: bequemer Einstieg beidseitig durch aufklappbares Vorderteil
  • Wind- und wasserdicht: GORE-TEX® Membrane (ePTFE)
Zu den HELD Annone GTX Boots
Ein Biker mit Held Tourenbekleidung fährt Offroad

eVest von Held – Passiver Schutz innerhalb eines Wimpernschlags

Neben der passenden Schutzbekleidung, einem Motorradhelm und Zubehör wie Protektoren, erhöht die eVest von Held den passiven Schutz im Falle eines Abwurfs beträchtlich. Zuverlässig schützt sie Deine empfindlichsten Körperregionen, wie Halswirbel, Wirbelsäule, Unterleib und Thorax. Die smarte Schutzweste basiert auf der innovativen In&motion Airbag-Technologie und bläst sich in Risikosituation automatisch innerhalb von weniger als 60 ms auf. Damit hält diese Schutzweste auch den hohen Anforderungen im Rennsport stand und wird sowohl von MotoGP-, Superbike- und Tourist Trophy-Fahrern während der Rennen getragen.

Die eVest ist zudem universell einsetzbar, da sie problemlos unter Jacken und Motorradhemden getragen werden kann, egal ob es sich um eine Textiljacke oder um eine Lederjacke handelt. Die Weste arbeitet völlig autonom und kommt ohne lästige Kabel und Sensoren aus. Lediglich das kompakte In&box-Steuermodul, das bereits im Lieferumfang enthalten ist, muss vor dem Fahrtantritt in die Rückenschale der eVest eingesetzt werden.

Die Features der Held eVest im Überblick:

  • Universell einsetzbar: passt unter Motorradschutzbekleidung beliebiger Hersteller getragen werden, erhältlich in 5 Größen
  • Kabellos: Elektronische Airbag-Aktivierung, keine Verbindung zum Motorrad nötig
  • Lernfähig: Intelligenter, sich permanent weiterentwickelnder Algorithmus von In&motion
  • Speed-Champion: Sehr schnelle Aktivierungs- und Aufblasgeschwindigkeit (60 ms) und maximales Schutzlevel
  • Klima-Profi: Mesh-Innenfutter für verbesserte Atmungsaktivität
  • Always connected: Batterieladezustand und Verbindungsstatus prüfen, sowie Updates installieren ganz einfach per iOS- und Android-App
  • Nur 72 Stunden: Eine defekte oder fehlerhafte In&box wird innerhalb von drei Tagen ersetzt
Zur Held eVest Airbag Weste

Held steht für Innovation, Qualität und Verantwortung

Gemeinsam mit seinen Kunden setzt Held seit mehr als 75 Jahren Maßstäbe. Eine hohe Qualität, ein umfassender Service sowie modernste Technologien und eine zeitlose Optik stehen bei Held seit jeher im Fokus, um Biker:innen in jeder Situation maximalen Schutz und Fahrspaß zu garantieren.

Wird geladen, bitte warten.