• Storefinder
  • Mein POLO
    Bitte logge dich ein, um eine Bewertung abzugeben
    Passwort zurücksetzen
  • Weiter einkaufen

    Derzeit befinden sich keine Produkte in Deinem Warenkorb

  • Dein Bike
    Neues Bike hinzufügen
    Einfache Auswahl Deiner Technikteile passend zu Deinem Bike
    Dein Bike suchen
    Bike Garage
    Hast Du bereit ein Kundenkonto? Melde Dich jetzt an oder Registriere Dich und verwende die Bike Garage. Die Bike Garage macht Dir das Shoppen noch einfacher.
Dein Bike suchen
Passende Produkte

Nierengurte

  • Marke suchen
    • Bitte geben Sie einen Mindestpreis ein der unter dem Höchstpreis liegt Bitte geben Sie einen Wert ohne Sonderzeichen ein
23 Artikel
Sortieren nach:
Atlas Nierengurt schwarz
new
CHF 24.90
Universal Nierengurt 3.0 schwarz
new
CHF 14.90 CHF 7.90
-46%
Traveler Nierengurt schwarz
new
CHF 84.90
Scout Nierengurt schwarz
new
CHF 29.90 CHF 24.90
-16%
Voyager Nierengurt schwarz
new
CHF 34.90
Sports Kinder Nierengurt 1.0 schwarz
-50%
CHF 11.90 CHF 5.90
Airstream Nierengurt schwarz
-87%
CHF 39.90 CHF 4.90
Sommer & Winter Nierengurt 1.0 schwarz
-33%
CHF 59.90 CHF 39.90
Zip Nierengurt schwarz
new
CHF 35.00

Warum tragen Motorradfahrer einen Nierengurt?

Nierengurte dürfen neben Protektoren bei keiner Motorradbekleidung fehlen. Sie schützen vor Fahrtwind und erhöhen bei einem Unfall die Sicherheit. Sei es auf einer Urlaubsreise oder bei einer Fahrt durch die Stadt, ein Nierengurt schützt Dich vor Zug und Kälte – beides wird häufig unterschätzt. Gerade bei hohen Geschwindigkeiten kann auch im Sommer der Nierenbereich schnell auskühlen. Mit einem modernen Nierengurt aus Neopren oder anderen funktionalen Materialien bist Du bestens geschützt. Der Gurt ist schnell angelegt, angenehm zu tragen und lässt sich in der Weite bequem verstellen. Gut geschützt und mit dem Nierengurt warm eingepackt genießt Du Deine Touren und kannst Dich gleichzeitig auf die hohe Qualität unserer Produkte verlassen. Vergiss nicht, auch Deinen Hals und Dein Gesicht mit speziellem Hals und Gesichtsschutz für Motorradfahrer zu schützen. Vor Regen und Kälte schützen außerdem Funktionsunterwäsche, Regenbekleidung und spezielle Thermobekleidung.

Nierengurte - Wann sollte man einen tragen?

Neben ihren wärmenden Eigenschaften erfüllen Nierengurte auch bei einem Unfall eine wichtige Funktion. Sie stützen den Körper und sorgen für die richtige Spannung im Bauchraum. Die Krafteinwirkung wird bei einem Sturz leicht abgefangen und das Verletzungsrisiko verringert. Allein deshalb sind Nierengurte vielseitige und wichtige Kleidungsstücke, die zu jeder Ausrüstung gehören. Einfach in der Handhabung lassen sich Nierengurte innerhalb von Sekunden anlegen und eignen sich sowohl für kurze Strecken als auch für längere Touren. Meistens werden sie durch einen Klettverschluss mühelos mit einem Handgriff geschlossen, die leichte Konstruktion und die weiche Form sorgen für ein angenehmes Tragegefühl. Am Zielort angekommen wird der Nierengurt in der Tasche verstaut, auf einer kleinen Rast kann er dank der bequemen Passform auch problemlos weitergetragen werden.

Für optimalen Schutz bei einem Unfall oder Sturz sind Rückenprotektoren das A und O für Motorradfahrer. Bei einigen Modellen sind auch schon Nierengurte integriert.

Das ist die wahre Superkraft eines Nierengurts

Er hält Deine Muskulatur warm – vor allem im Bereich des unteren Rückens. Und wer einmal bei einer einstelligen Außentemperatur ohne Nierengurt unterwegs war, weiß, was echte Schmerzen bedeuten können. Darum lautet unsere Empfehlung: Sofern Du nicht generell in einer Lederkombi Motorrad fährst, sondern lieber eine Jacke und Hose trägst, ist ein Nierengurt immer die richtige Wahl.

Tipp: Neben flexiblen und anschmiegsamen Modellen aus Neopren und atmungsaktivem Mischgewebe, haben wir auch Nierengurte im Angebot, die auf die harten Anforderungen beim Motocross abgestimmt sind. Sie verfügen über eine Durchdachte Belüftung, Einlagen aus stoßabsorbierendem Schaum und erfüllen je nach Modell die Protektoren-Prüfnorm EN 1621-2, Level 1.

Worauf du beim Kauf eines hochwertigen Nierengurts achten musst

Egal, ob du dich für ein preiswertes oder besser ausgestattetes Modell mit Einschubtaschen für Wärme- oder Gelpacks entscheidest: Alle Modelle sind in der Lage, deine untere Rückenmuskulatur vor Fahrtwind und somit vor dem Auskühlen und schmerzhaften Rückenverspannungen zu schützen. Neben Gurten für Herren bis zu einer Größe von 5XL, findest du im POLO-Shop natürlich auch Modelle in Kindergrößen. Preiswert, leicht zu verstauen und funktionell sind Modelle aus Neopren, die du bei uns bereits für unter 15 Euro bekommst, etwa von FLM. Sie passen sich der Körperform hervorragend an und werden in der Regel mit einem Klettverschluss verschlossen.

Wichtig: Prüfe beim Anprobieren auch die Breite und die Schließfähigkeit des Verschlusses. Als Faustregel gilt: Je breiter das Klettband, desto besser hält es den Gurt auch zusammen und in Form. Langlebiger, aber auch etwas teurer sind Nierengurte aus Mischgewebe, die sich im rauen Alltagseinsatz bewährt haben. Im Vergleich zu einem Neoprengurt tragen Sie nicht so dick auf, sind atmungsaktiv und halten länger. Vor allem auf längeren Touren beugen sie einer Schweißbildung vor, weil Feuchtigkeit besser nach außen transportiert wird. Hochwertige textile Nierengurte, z. B. von Thermoboy findest du im POLO-Shop bereits für unter 30 Euro. Tipp: Lege deinen neuen Gurt oberhalb der Hüfte um deinen Körper, aber zurre ihn vor dem Verschließen nicht zu fest. Sobald du auf dein Bike steigst, setzt sich der Gürtel ohnehin von ganz allein. Hast du einen bequemen Nierengurt bereits ins Visier genommen und für gut befunden? Dann nutze die vielen Vorteile unseres Online-Shops: schnelle Lieferung, günstiger Versand, 14-Tage-Rückgaberecht. Neben Visa und Mastercard hast du bei POLO auch die Möglichkeit, per Vorkasse, Nachnahme oder Bankeinzug zu bezahlen. Natürlich kannst du bei uns auch mit PayPal bezahlen oder auf Rechnung kaufen. Unser Kundenservice berät dich gern.

Was kostet ein Nierengurt?

Preiswert, leicht zu verstauen und funktionell sind Modelle aus Neopren, die Du bei uns bereits für unter 15 Euro bekommst, etwa von DXR oder FLM. Sie passen sich der Körperform hervorragend an und werden in der Regel mit einem Klettverschluss verschlossen.

Was macht einen guten Nierengurt aus?

Wichtig: Prüfe beim Anprobieren auch die Breite und die Schließfähigkeit des Verschlusses. Als Faustregel gilt: Je breiter das Klettband, desto besser hält es den Gurt auch zusammen und in Form. Langlebiger, aber auch etwas teurer sind Nierengurte aus Mischgewebe, die sich im rauen Alltagseinsatz bewährt haben. Im Vergleich zu einem Neoprengurt tragen Sie nicht so dick auf, sind atmungsaktiv und halten länger. Vor allem auf längeren Touren beugen sie einer Schweißbildung vor, weil Feuchtigkeit besser nach außen transportiert wird. Hochwertige textile Nierengurte, z. B. von Thermoboy findest Du im POLO-Shop bereits für unter 30 Euro.

Wo zieht man den Nierengurt an?

Tipp: Lege Deinen neuen Gurt oberhalb der Hüfte um Deinen Körper, aber zurre ihn vor dem Verschließen nicht zu fest. Sobald Du auf Dein Bike steigst, setzt sich der Gürtel ohnehin von ganz allein.

  • Marke suchen
    • Bitte geben Sie einen Mindestpreis ein der unter dem Höchstpreis liegt Bitte geben Sie einen Wert ohne Sonderzeichen ein
Wird geladen, bitte warten.