Menü
  • Finde Dein Bike
    Hier findest du Datensätze zu über 5.000 Modellen: modellspezifische Verschleiß- und Zubehörteile, sowie technische Daten und Füllmengen
    Marke & Modell
    Manuelle Eingabe
    häufig gewählt:
  • Mein POLO
    Bitte logge dich ein, um eine Bewertung abzugeben
    Passwort zurücksetzen
  • 0
  • Weiter einkaufen

    Derzeit befinden sich keine Produkte in Deinem Warenkorb

Weiter einkaufen

Derzeit befinden sich keine Produkte in Deinem Warenkorb

Dein Bike suchen

Helme & Brillen

*Die Aktion gilt nur online bis zum 23.06.2024. Der Rabatt wird beim Kauf im POLO Onlineshop CH ab CHF 50.- Bestellwert automatisch in Abzug gebracht. Nicht mit anderen Aktionen kombinierbar. Ausgenommen sind Speditionsartikel. Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

  • Marke suchen
793 Artikel
Sortieren nach:
-10%
CHF 199.90 CHF 179.90
-10%
CHF 359.00 CHF 322.90
-9%
CHF 698.00 CHF 629.00
-10%
CHF 239.90 CHF 214.90
-35%
CHF 569.00 CHF 369.00
Exklusiv
CHF 17.90
-10%
-9%
CHF 698.00 CHF 629.00
-15%
CHF 649.00 CHF 549.00
-11%
-18%
CHF 467.90 CHF 379.90
Exklusiv
-18%
CHF 549.00 CHF 450.00
-8%
CHF 339.00 CHF 309.00
-15%
CHF 379.00 CHF 319.00
-28%
CHF 359.00 CHF 255.00
-14%
CHF 369.00 CHF 314.00
-10%
CHF 279.90 CHF 250.00
-60%
CHF 34.90 CHF 13.90
-17%
CHF 319.00 CHF 262.00
-17%
CHF 99.00 CHF 82.00
-18%
CHF 299.00 CHF 245.00
-16%
CHF 239.00 CHF 199.00
-14%
-12%
CHF 249.00 CHF 219.00

MOTORRADHELME VON POLO – WEIL DEIN WICHTIGSTER KÖRPERTEIL NUR DEN BESTEN UND BEQUEMSTEN SCHUTZ VERDIENT

Polo Motorrad hält für jeden Fahrertyp eine umfassende Palette hochwertiger Motorradhelme in allen Preisklassen bereit. Bei uns findest Du Modelle namhafter Hersteller, von ARAI, über NEXO bis SHOEI und natürlich auch das dazu passende Zubehör sowie Ersatzteile. Egal, ob du als Rollerfahrer einen offenen und leichten Jethelm oder als komfortorientierter Bike-Veteran einen flexiblen und bequemen Klapphelm benötigst: Unser geschulter Service unterstützt Dich gern bei der Auswahl eines neuen Helms, der optimal auf deinen Fahrertyp abgestimmt ist, auf Deine individuelle Kopfform zugeschnitten ist und zu Deinem Budget passt.

Welche Anforderungen stellst Du mit Deinem Fahrstil an Deinen neuen Helm? Ein Überblick über unsere Helmtypen hilft Dir, den für Dich perfekten Kopfschutz zu finden.

INTEGRALHELME: BESTE SCHUTZWIRKUNG FÜR SPORTLICHE FAHRER UND STREETFIGHTER-PILOTEN

Du fährst gern schnell und lange Strecken? Dann ist ein Integralhelm ideal für Dich. Er bietet den größtmöglichen Kopfschutz, eine effektive Stoßdämpfung und schont Deinen Nacken aufgrund seines geringen Eigengewichts. Die windschlüpfrige Form, die optimierte Innenbelüftung und der geringe Innengeräuschpegel sorgen auch auf längeren Touren für höchsten Komfort.

Tipp: Achte als Brillenträger darauf, dass der Integralhelm anpassbare Innenpolster besitzt, damit die Bügel Deiner Bille nicht auf Deine Schläfen drücken.

CROSSHELME/ENDUROHELME: FRISCHLUFT-GARANTIE UND OPTIMALER SCHUTZ FÜR CROSS- UND SUPERMOTOFAHRER

Ein Crosshelm ist das Nonplusultra für die schnelle Runde auf der Cross- oder Schotterstrecke. Dank der leichten und auf maximale Frischluftzufuhr getrimmten Bauweise geht Dir auch an heißen Tagen nicht die Luft aus. Auf  Crosstrecken geht es heiß her und nicht selten fängst Du schnell an zu schwitzen, wenn Du einmal losgelegt hast. Ein offenes Visier bzw. Gesichtsfeld sorgt für eine optimale Luftzirkulation und kühlt Deinen Kopf angenehm runter. So behältst Du auch bei längeren Ausfahrten im Gelände einen kühlen Kopf und gehst damit kein erhöhtes Risiko einer Ablenkung ein.  

Tipp: Mehr Langstrecken-Komfort und eine bessere Geräuschdämpfung bietet Dir ein Endurohelm, der sich auch für den gelegentlichen Ausflug auf die Cross-Strecke eignet.

WAS IST EIN ENDURO HELM? - UNTERSCHIEDE UND BESONDERHEITEN ZUSAMMENGEFASST

Der Endurohelm unterscheidet sich lediglich in einem Merkmal von einem Crosshelm. Crosshelme haben ein offenes Gesichtsfeld und werden oft mit einer Crossbrille kombiniert. Endurohelme haben hingegen ein Visier. Der Aufbau ist jedoch deckend mit dem eines Crosshelms und schützt demnach Deinen Kopf genauso gut, nur der Schutz für Dein Gesicht ist ein anderer.  

KINDERHELME: NUR DAS BESTE – WEIL DIE GESUNDHEIT DEINES MINISOZIUS OBERSTE PRIORITÄT HAT

Der optimale Kinderhelm muss vor allem leicht sein, damit die deutlich schwächere Nackenmuskulatur Deines Nachwuchses nicht überstrapaziert wird. Wichtig: Selbst kleine Erwachsenenhelme in XXS-Größe sind für Kinder ungeeignet, da sie immer schwerer sind als Kinderhelme gleicher Größe. Im Übrigen gelten bei Kinderhelmen die gleichen Sicherheitsanforderungen, die du auch an Deinen eigenen Helm stellst. Die beste Schutzwirkung für den sensiblen Kinderkopf bietet ein Integralhelm.

Tipp: Das Stülpen über den Kopf ist für die meisten Kinder unangenehm. Alternativ kommt ein offener Jethelm infrage, der sich allerdings nur für geringe Geschwindigkeiten eignet. Möchte Dein Nachwuchs die ersten Runden auf einem Minibike drehen, wird ein Integral- oder Crosshelm ohnehin Pflicht.

SO FINDEST DU DEN HELM MIT DER PERFEKTEN PASSFORM FÜR DEINEN KOPF

Genau wie bei Schuhen fallen die Helmgrößen verschiedener Hersteller unterschiedlich aus – hier hilft nur: ausprobieren und testen! Mit den folgenden Methoden ermittelst Du schnell, ob Dir der Helm auch wirklich passt:

Gelingt es Dir, zwei Finger zwischen Kopf und Helm zu stecken, probiere den Helm in einer Nummer kleiner an. Wichtig: Das Innenpolster gibt bei der Nutzung mit der Zeit ein wenig nach – wähle den Helm daher nicht zu groß. Schließe den Kinnriemen, fixiere den Helm und drehe den Kopf. Der Helm passt, wenn sich hierbei die Haut an Deiner Stirn mitdreht.

Teste den aufgezogenen Helm am besten in einer Polo-Filiale, bei einem 10- bis 20-minütigen Spaziergang durch unseren Shop oder vereinbare eine Testfahrt mit uns.

THERMOPLAST, POLYCARBONAT, VERBUNDWERKSTOFF? POLO NIMMT DIR DIE QUAL DER MATERIAL-WAHL

Die Bandbreite an Helm-Materialien reicht von thermoplastischen Kunststoffen, die häufig bei günstigen Modellen zum Einsatz kommen, bis hin zu ultraleichten Integral- und Racinghelmen aus Carbon oder GFK. Kunststoff-Helme altern aufgrund von UV-Strahlung und starker Wärmeeinwirkung schneller. Mit der Zeit verflüchtigt sich zudem der Weichmacher, und der Helm versprödet – die Schutzwirkung geht bei einem Unfall dann gegen null. Langlebiger, aber meist auch teurer, sind Carbon- und Fiberglashelme. Du wirst bei guter Pflege an einem Helm aus einem Verbundwerkstoff viele Jahre länger Freude haben, als an einem Helm aus thermoplastischem Kunststoff. Hinzukommt: Das geringere Gewicht von Carbon- und GFK-Helmen erhöht den Tragekomfort und die Langstreckentauglichkeit immens.

WIE VIEL BUDGET MUSS ICH FÜR EINEN QUALITATIV HOCHWERTIGEN HELM EINPLANEN?

Ein sehr guter Helm muss kein Vermögen kosten. Bereits unter 200 Euro findest Du bei uns qualitativ hochwertige Modelle, die hinsichtlich ihrer Schutzwirkung und Stoßdämpfung die ECE-R 22.05 Norm erfüllen.

Die ECE-Norm ist allerdings nur der kleinste gemeinsame Nenner, nach dem sich die Helm-Hersteller richten. Somit wird ein Helm vom Discounter für 29,95 Euro hinsichtlich der Stoßdämpfung und Schutzwirkung ECE-konform sein, aber in Bereichen wie der Passform, der Regendichtigkeit oder der Belüftung mit Sicherheit durchfallen.

In unserem Sortiment findest Du nur Helme, die die ECE-Norm erfüllen. Bei uns wirst du auch im unteren oder mittleren Preissegment ausschließlich Modelle finden, die Dir eine hohe Qualität garantieren. Und: Es muss nicht unbedingt ein gewichtsoptimiertes Topmodell für 600 Euro und mehr sein - Möchtest Du das Mittelklasse-Modell für 200 Euro nach einer Testfahrt am liebsten nicht mehr ausziehen, hast Du den perfekten Motorradhelm bereits gefunden.

Neben Motorradhelmen findest Du hier auch hochwertige Motorradbekleidung, Motorradteile und Zubehör.

  • Marke suchen
[{"@context":"https://schema.org","@type":"FAQPage","mainEntity":[{"@type":"Question","name":"Welcher Helm ist erlaubt?","acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Ein sehr guter Helm muss kein Vermögen kosten. Bereits unter 200 Euro findest du bei uns qualitativ hochwertige Modelle, die hinsichtlich ihrer Schutzwirkung und Stoßdämpfung die ECE-R 22.05 Norm erfüllen."}},{"@type":"Question","name":"Wie oft sollte man den Helm wechseln?","acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Die Lebensdauer eines Helms hängt stark vom Material ab. Selbst bei guter Pflege ist eine Thermoplast-Außenschale (z. B. Polycarbonat, Polyamid) nach ca. fünf Jahren verbraucht. Helme aus Verbundwerkstoffen (z. B. Kohle- und Glasfaser) sind nach sechs bis sieben Jahren überreif. Die schleichende Materialermüdung be-fällt auch den EPS-Kern (Expandiertes Polystyrol, allgemein als Styropor bekannt), was die Dämpfungswerte verringert. Äußerlich sind Alterungsprozesse oft nicht sichtbar. Dass ein Helm mit der Zeit schwerer wird, hat mit Schweißrückständen im Inneren zu tun."}},{"@type":"Question","name":"Wie alt darf ein Sturzhelm sein?","acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Die Lebensdauer eines Helms hängt stark vom Material ab. Selbst bei guter Pflege ist eine Thermoplast-Außenschale (z. B. Polycarbonat, Polyamid) nach ca. fünf Jahren verbraucht. Helme aus Verbundwerkstoffen (z. B. Kohle- und Glasfaser) sind nach sechs bis sieben Jahren überreif. Die schleichende Materialermüdung be-fällt auch den EPS-Kern (Expandiertes Polystyrol, allgemein als Styropor bekannt), was die Dämpfungswerte verringert. Äußerlich sind Alterungsprozesse oft nicht sichtbar. Dass ein Helm mit der Zeit schwerer wird, hat mit Schweißrückständen im Inneren zu tun."}},{"@type":"Question","name":"Wie sollte der perfekte Motorradhelm sitzen?","acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Auch wenn es nicht so angenehm ist: Dein neuer Kopfschutz muss sitzen wie aufgeklebt, da sich Helmpolster mit der Zeit setzen und die Passform ausleiert. Lässt sich Dein alter Hut bei geschlossenem Kinnriemen merklich verdrehen, solltest Du ihn dringend ersetzen. Behalte Deinen neuen Wunschhelm mindestens zehn, fünfzehn Minuten im Laden auf. Nur so lässt sich feststellen, ob irgendwo Druckstellen entstehen. Am besten – und das bietet jeder POLO Store an – ist eine Probefahrt, bei der Du Dich gleich mit den Mechanismen des Modells vertraut machen kannst."}},{"@type":"Question","name":"Warum sind Crosshelme offen?","acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Auf Crosstrecken geht es heiß her und nicht selten fängst Du schnell an zu schwitzen, wenn Du einmal losgelegt hast. Ein offenes Visier bzw. Gesichtsfeld sorgt für eine optimale Luftzirkulation und kühlt Deinen Kopf angenehm runter. So behältst Du auch bei längeren Ausfahrten im Gelände einen kühlen Kopf und gehst damit kein erhöhtes Risiko einer Ablenkung ein."}},{"@type":"Question","name":"Was ist ein Endurohelm?","acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Der Endurohelm unterscheidet sich lediglich in einem Merkmal von einem Crosshelm. Crosshelme haben ein offenes Gesichtsfeld und werden oft mit einer Crossbrille kombiniert. Endurohelme haben hingegen ein Visier. Der Aufbau ist jedoch deckend mit dem eines Crosshelms und schützt demnach Deinen Kopf genauso gut, nur der Schutz für Dein Gesicht ist ein anderer."}}]}]
Wird geladen, bitte warten.