• Kostenlose Rücksendung
  • Mehr als 90x in DE / AT / CH
  • 4.59 / 5
  • Storefinder
  • Mein POLO
    Bitte logge dich ein, um eine Bewertung abzugeben
    Passwort zurücksetzen
  • Weiter einkaufen

    Derzeit befinden sich keine Produkte in Deinem Warenkorb

  • Mein Bike
    Neues Bike hinzufügen
    Einfache Auswahl Deiner Technikteile passend zu deinem Bike
    Dein Bike suchen

Motorrad richtig packen für die Tour

Wohin mit den ganzen Plörren?

OB KÖLN – GOA ODER GOTHA – KLEINKLECKERSDORF: DIE FRAGE UND DIE KUNST IST DIE GLEICHE. ERIK SETZT AUF SW-MOTECH UND PACKT, WIE ES IHM PASST.

"Noch nie habe ich so gepackt, wie es sich eigentlich gehört: Also schweres Zeug möglichst nah am Schwerpunkt. Ich achte vor allem auf eins: Es muss praktisch sein! Sachen, die ich unterwegs häufiger brauche, kommen in die Koffer; Zelt, Isomatte, Schlafsack und Klamotten in den Drybag aufs Heck. Den ich längs, nicht quer verzurre, um die Koffer schneller öffnen zu können. Schließlich ist da meine Fotoausrüstung drin. Ja, ja, ja – ich gestehe, mich über die maximale Kofferzuladung hinwegzusetzen, und habe auf den

übelsten Pisten gelernt, dass die Systeme weit mehr vertragen als angegeben. Proviant wandert in die Deckeltaschen, die ich sonst möglichst leer halte, damit beim Einkaufen nicht das große Umverteilen anfängt. Im Tankrucksack sind Kleinigkeiten, an die ich ohne absteigen dran will – Actioncam, Snacks, Sonnenbrille –, während in den Sturzbügeltaschen drin ist, was im Idealfall nie zum Einsatz kommt: Erste-Hilfe-Set, Reifenreparaturzeug, Regen­kombi und Klopapier." - Erik Peters, Motorradreisender

>> Quick-Lock ist toll. Nur flickst du ´nen
riemen am arsch der Welt einfach leichter<<

Tipps für Deine Tour
MOTORRAD PACKEN MIT ERIK PETERS
Nicht nur beim Packen hat der erfahrene Motorradreisende Erik Peters sein ganz eigenes System. Und er achtet dabei vor allem auf eins: Praktisch muss es sein!

Wie genau packt man also sinnvoll für eine Motorradreise? Das weiß Erik Peters mit seinen über 10 Jahren Reiseeerfahrung wohl am besten. Außerdem hat er mit seinem Gepäck erst letztens noch eine 6-monatige Himalaya-Tour bestritten.

Im Video verrät er praktische Tipps und Tricks, von denen jeder profitieren kann - egal ob bei einer Himalaya-Überquerung oder der nächsten Tour im Schwarzwald.

DAS ZEUG DAZU: ERIK SETZT AUF SW-MOTECH

Mehr Gepäck und Zubehör findet ihr in der SW-Motech Markenwelt.

zur Markenwelt SW-Motech


IHR
PACKT
DAS!


Klamotten, Camping-
Krempel, Werkzeug,
Kulturdingens:
Don´t panic, es findet
alles seinen platz.
und die hälfte davon
braucht ihr eh nicht.

RICHTIG PACKEN
Dass ein bepacktes Motorrad nicht unbedingt besser fährt als ein unbepacktes, ist logisch. Der Schwerpunkt verändert sich, die Federung sackt tiefer ein, und der Lenkkopfwinkel wird flacher, je mehr Gewicht auf dem Heck lastet.
Dadurch verlängert sich der Nachlauf, womit sich das Handling der Maschine in der Regel verschlechtert.
45 Prozent der Achslast sollten auf dem Vorderrad liegen. Einfach zu bewerkstelligen ist das nicht. Tankrucksack, Sturzbügel und möglichst weit vorn montierte Koffer bzw. Satteltaschen helfen. Am meisten aber hilft, weniger mitzunehmen.

Neu von Qbag

Satteltaschenpaar ST07

MIT DER GUTEN ALTEN SATTELTASCHE HABEN DIESE QBAGS NUR NOCH WENIG GEMEIN, AUßER DER SIMPLEN HAND-
HABUNG. UND DIE LIEBEN WIR.

Einfach über den Soziussitz geworfen, die Breite per Klettverbindern angepasst, und los geht’s! Ohne einen Träger montieren zu müssen, ohne Spanngurt-Gefriemel, ohne das Gewicht durch schwere Koffer in die Höhe zu treiben. Die Vorteile von Satteltaschen sind bestechend. Und mit den 07ern präsentiert unsere Exklusiv­marke QBag nun ein hitverdächtiges Paar.

Absolut wasserdicht, auch unbeladen formstabil und mit praktischen Tragegriffen, passen die Leichtgewichte an nahezu jedes Heck. Wobei drei separate Riemen und untenrum stabile Haltegurte mit Doppel-D Verschlüssen dabei helfen, die Taschen so zu fixieren, dass nix flattert oder am Schalldämpfer schmort. Wer auf seitliche Abstandshalter nicht verzichten will, zum Beispiel wegen eines Underseat-Auspuffs, kann die QBag ST07 mit den Shad Semi- Rigid Haltern kombinieren.

zur Satteltasche ST07
Wird geladen, bitte warten.