Menü
  • Finde Dein Bike
    Hier findest du Datensätze zu über 5.000 Modellen: modellspezifische Verschleiß- und Zubehörteile, sowie technische Daten und Füllmengen
    Marke & Modell
    Manuelle Eingabe
    häufig gewählt:
  • Mein POLO
    Bitte logge dich ein, um eine Bewertung abzugeben
    Passwort zurücksetzen
  • 0
  • Weiter einkaufen

    Derzeit befinden sich keine Produkte in Deinem Warenkorb

Weiter einkaufen

Derzeit befinden sich keine Produkte in Deinem Warenkorb

Dein Bike suchen

Lenker, Lenkerenden, Handprotektoren & Griffe

  • Marke suchen
    • Bitte geben Sie einen Mindestpreis ein der unter dem Höchstpreis liegt Bitte geben Sie einen Wert ohne Sonderzeichen ein
188 Artikel
Sortieren nach:
€ 60,00
€ 42,00
Ab
€ 13,00
€ 50,00
€ 160,00
Ab
€ 125,00
€ 57,95
Ab
€ 54,95
€ 87,95
Ab
€ 65,95
€ 49,99
Ab
€ 25,25
€ 129,50
Ab
€ 99,00
€ 89,95
Ab
€ 52,95
-33%
€ 29,99 € 19,99
€ 97,00
Ab
€ 91,00
€ 99,90
Ab
€ 59,95
€ 59,00
Ab
€ 56,00
€ 389,00
Ab
€ 349,00
€ 16,95
Ab
€ 12,95
€ 160,00
Ab
€ 125,00
€ 51,00
Ab
€ 48,00
€ 55,95
Ab
€ 53,95
€ 150,00
Ab
€ 120,00
€ 99,90
Ab
€ 59,95

Motorrad Lenker, Lenkerenden, Handprotektoren und Griffe

Es gibt nichts besserer, als bei gutem Wetter einfach draufloszufahren. Du spürst den Asphalt unter Deinen Rädern und die Sonne in Deinem Gesicht. Doch Sicherheit ist wichtig. Wenn Du unterwegs bist, gibt Dein Lenker Dir Kontrolle über Dein Bike.

Aber nicht nur der Lenker ist entscheidend. Auch Lenkerenden, Griffe und Handprotektoren geben Dir Komfort und Schutz vor dem rauen Asphalt. Hier erklärt Dir POLO Motorrad, wie Du Dein Fahrerlebnis mit dem richtigen Lenker auf die nächste Stufe bringst.

Lenker

Mit Deinem Lenker steuerst Du Dein Bike. Deshalb ist es wichtig, dass Du den passenden Lenker für Deine Bedürfnisse findest. Es gibt eine große Auswahl verschiedener Lenker. Darunter auch zahlreiche Markenprodukte. Z. B. von Rizoma und Highsider. Von uns erfährst Du, was es zu beachten gibt.

Diese drei Dinge sind beim Motorrad Lenker wichtig

Wählst Du Deinen Lenker aus, sind drei Dinge besonders wichtig. Die Lenkerbreite, die dreidimensionale Biegung und die Entfernung zwischen Lenkkopflager und Deinen Händen. Wir erklären Dir, was es damit auf sich hat.

Lenkerbreite

Die Lenkerbreite entscheidet darüber, wie viel Hebelwirkung Dein Lenker hat. Ein breiter Lenker bietet mehr Hebelwirkung. Du musst also weniger Kraft aufwenden, um eine Kurve zu nehmen. Das kann von Vorteil sein, wenn Du gern höhere Geschwindigkeiten und Kurven fährst. Ein schmaler Lenker macht Dein Bike hingegen agiler. Du kannst es dann leichter auch durch enge Gassen manövrieren.

Bei der Wahl Deines Lenkers ist auch Deine Körpergröße und die Art Deines Motorrads entscheidend. Achte jedoch darauf, dass Du mit einem breiten Lenker nicht versehentlich Hindernisse berührst.

Dreidimensionale Biegung

Die dreidimensionale Biegung beschreibt, wie der Lenker gebogen ist. Bei manchen Lenkern kannst Du das sogar individuell anpassen. Mit der korrekten Biegung sitzt Du gleich komfortabler. So fährst Du Dein Bike ganz ergonomisch.

Entfernung zwischen Lenkkopflager und Händen

Die Entfernung zwischen Lenkkopflager und Deinen Händen entscheidet über den Komfort beim Fahren. Ist die Entfernung zu groß, werden Deine Arme schnell müde und überdehnen sich. Ist die Entfernung zu kurz, drohen Krämpfe. Auch Deine Körpergröße und die Art Deines Bikes spielen bei der optimalen Lenkerposition eine Rolle. Wir von POLO beraten Dich gern.

Übrigens: Hier erfährst Du, wie Du Dein Lenkkopflager tauschen kannst.

Welche Motorrad Lenker gibt es?

Die Auswahl an Motorrad Lenkern ist groß. Hier findest Du eine Übersicht über die wichtigsten Lenker-Typen.

Lenkerenden

Motorrad Lenkerenden verbessern Dein Fahrerlebnis enorm. Es gibt sowohl offene als auch geschlossene Enden. An offenen kannst Du leicht Zubehör, wie z. B. einen Lenkerendenspiegel anbringen. Geschlossene Enden schützen Deinen Lenker bei einem Sturz. In unserem Shop findest Du eine große Auswahl an Lenkerenden. Es ist sicher auch ein Modell für Deine Vorlieben dabei.

Griffe

Durch die Griffe bleibst Du mit Deinem Bike in Verbindung. Sie bestehen meist aus Gummi, Schaumstoff oder Leder und sind in vielen Formen und Größen erhältlich. Viele Motorrad Griffe haben jedoch eine Standardgröße von 22 mm. Eine strukturierte Oberfläche schützt Dich davor, abzurutschen. Es gibt sogar beheizbare Griffe. Sie schützen Deine Hände im Winter vor Kälte. Überprüfe den Zustand Deiner Griffe regelmäßig, damit Du jederzeit sicher und komfortabel mit Deinem Bike losfahren kannst.

So wechselst Du Deine Griffe am Motorrad in 5 Schritten

Musst Du Deine Griffe mal wieder wechseln, findest Du hier eine Anleitung.

Entferne die alten Griffe

Zuerst entfernst Du die Endkappen der Lenkerenden an Deinem Motorrad. Dann ziehst Du die alten Griffe von den Lenkerenden ab. Sitzen die Griffe zu fest, schneide sie vorsichtig mit einem Messer auf. Dann kannst Du sie spielend leicht entfernen.

Bereite Deine neuen Griffe vor

Damit Deine Griffe flexibler werden, lege sie in warmes Wasser. Du kannst aber auch einen Haartrockner verwenden. So lassen sie sich gleich besser auf die Lenkerenden ziehen.

Bereite die Lenkeroberfläche vor

Wische zunächst einmal nass über Deine Lenkerenden. Trockne sie dann sorgfältig mit einem Tuch ab. Dann trägst Du Klebstoff auf die Lenkerenden auf. Welcher Klebstoff am besten geeignet ist, erfährst Du vom Hersteller der Griffe. Einige Griffe kommen auch mit einem eigenen Klebstoffband.

Bringe den neuen Griff an

Schiebe dann Deine neuen Griffe auf die Lenkerenden. Achte dabei darauf, sie vollständig aufzustecken. Stelle sicher, dass sich keine Luftblasen zwischen den Griffen und dem Lenker befinden.

Setze die Endkappen der Lenkerenden auf

Zum Schluss setzt Du einfach die Endkappen der Lenkerenden auf. Lasse dann den Klebstoff aushärten, bevor Du wieder auf Dein Motorrad steigst. Prüfe vor der ersten Fahrt, ob Du den Gasgriff problemlos benutzen kannst. Manchmal schleifen die neuen Griffe am Lenkerabschluss.

Handprotektoren

Handprotektoren sind ein wichtiger Teil Deiner Schutzausrüstung. Sie stabilisieren Deine Hände und Handgelenke. Das bietet Dir Sicherheit und Komfort.

Im POLO Sortiment findest Du eine große Auswahl verschiedener Handprotektoren. Darunter auch zahlreiche Markenprodukte von ACERBIS, SW-Motech , Givi und Co. Von uns erfährst Du außerdem, warum Handprotektoren so wichtig sind.

Wozu sind Handprotektoren da?

Besonders wenn Du gern das wilde Gelände genießt, schützen Handprotektoren Dich vor Ästen und anderen Hindernissen. Bei kaltem und nassen Wetter bleiben Deine Hände warm und trocken. Handprotektoren dienen nämlich auch als Windabweiser. Hast Du einen Unfall, schützen Dich Handprotektoren vor Verletzungen an den Händen und Handgelenken.

Tipp: nutze weitere Protektoren für noch mehr Sicherheit.

Aus welchem Material bestehen Handprotektoren?

Handprotektoren bestehen in der Regel aus Kunststoff. Viele Modelle haben Stahl- oder Aluminiumeinsätze. Das macht die Protektoren noch robuster.

FAQ

In unserer FAQ beantworten wir Dir weitere Fragen zum Thema Lenker, Lenkerenden, Griffe, Handprotektoren und CO.

  • Marke suchen
    • Bitte geben Sie einen Mindestpreis ein der unter dem Höchstpreis liegt Bitte geben Sie einen Wert ohne Sonderzeichen ein
[{"@context":"https://schema.org","@type":"FAQPage","mainEntity":[{"@type":"Question","name":"Was bringen Lenkergewichte?","acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Mit Lenkergewichten am Motorrad verbesserst Du Dein Fahrerlebnis unkompliziert und effektiv. Du befestigst sie einfach an den Lenkerenden. Schon reduzieren sie Vibrationen und erhöhen die Stabilität Deines Bikes."}},{"@type":"Question","name":"Wie befestige ich Lenkerenden?","acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Lenkerenden lassen sich ganz leicht am Lenker befestigen. Hier findest Du eine Schritt-für-Schritt-Anleitung: 1. Entferne die alten Lenkerenden von Deinem Motorrad Lenker. 2. Überprüfe, ob die neuen Lenkerenden mit Deinem Lenker kompatibel sind. 3. Führe das Lenkerende in den Lenker ein. Eventuell musst Du das Ende dabei leicht drehen. 4. Befestige das Lenkerende am Lenker. Je nach Modell liegt eine Schraube oder ein Stift in der Verpackung bei. 5. Überprüfe, dass alles richtig sitzt und nichts locker ist. Tipp: Du kannst Dein Bike nicht nur mit Lenkerenden optisch aufhübschen. Bei uns findest Du auch zahlreiche andere Motorradteile, wie zum Beispiel Spiegel."}},{"@type":"Question","name":"Was bringt ein Gasgriffassistent beim Motorrad?","acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Mit einem Gasgriffassistenten hältst Du die Geschwindigkeit auf Deiner Strecke konstant. Das ist besonders bei langen Touren von Vorteil. Deine Arme und Hände werden nämlich entlastet. So fährst Du Deinem nächsten Sonnenuntergang gleich viel entspannter entgegen."}},{"@type":"Question","name":"Wie breit dürfen Motorrad Lenker sein?","acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Die zulässige Maximalbreite eines Kfz in Deutschland ist in der StVO festgelegt. Demnach dürfen KFZ nicht breiter als 2,5 Meter sein. Das gilt auch für Motorräder. Dein Lenker darf also höchstens 2,5 Meter breit sein. Die durchschnittliche Breite liegt jedoch zwischen 70 und 85 Zentimetern."}},{"@type":"Question","name":"Was bringt eine Lenkererhöhung?","acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Eine Lenkererhöhung kann Dir zu einer besseren Sitzposition verhelfen. Sitzt Du entspannter auf Deinem Bike, verhinderst Du Schmerzen und Entspannungen im Oberkörper. So behältst Du den vollen Überblick und wirst der King auf der Straße."}}]}]
Wird geladen, bitte warten.