• Kostenlose Rücksendung
  • Mehr als 90x in DE / AT / CH
  • 4.62 / 5
  • Storefinder
  • Mein POLO
    Bitte logge dich ein, um eine Bewertung abzugeben
    Passwort zurücksetzen
  • Weiter einkaufen

    Derzeit befinden sich keine Produkte in Deinem Warenkorb

  • Mein Bike
    Neues Bike hinzufügen
    Einfache Auswahl Deiner Technikteile passend zu deinem Bike
    Dein Bike suchen

CRAFT MOTORRADHELM – KEIN HELM FÜR JEDEN BIKER, SONDERN FÜR DIE, DIE IHN WOLLEN

Unverkleidete Maschinen, Stummellenker und Höckersitzbank – die Bikes der Café-Racer-Szene der 1960er- und 70er-Jahre brachten cleane Bikes hervor, die mit ihrem reduzierten Aufbau den Look der Rennmaschinen dieser Ära förmlich aufsogen. Das Design-Destillat dieser Epoche greifen Hersteller wie BMW, Mash und Triumph seit einigen Jahren wieder auf. Höchste Zeit also, dass ein Helmhersteller mit Herz und Expertise die Designsprache der 60er- und 70er-Jahre auch in Motorradhelmen wieder aufleben lässt. Eine Herausforderung, der sich Craft gestellt hat. Natürlich mit dem technischen Verstand, der Hingabe sowie dem feinen Gespür für kleinste Details, die deinen neuen Retro-Helm mehr als nur zu einer würdigen Neuinterpretation machen. Kompromisslos und selbstbewusst in der Umsetzung der zeitgenössischen Formensprache ist die Zielsetzung bei jedem Craft Motorradhelm klar: Die Kreation eines Helms von Individualisten für Individualisten, in der die Funktion wieder der Form folgen darf.

EIN CRAFT MOTORRADHELM – SO STYLISH WIE IN DEN 60ERN UND 70ERN ABER MIT MODERNER SCHUTZWIRKUNG UND PERFEKTEM KOMFORT

Jetzt alle Craft-Modelle entdecken

Dabei folgt Craft einer Linie, die sich durch alle Modelle zieht: Ein authentischer und postmoderner Look, ohne dabei auf aktuelle Ausstattungsdetails zu verzichten. Egal, ob Jethelm, Integralhelm oder Crosshelm – ganz besonders bei allen Craft Helmen ist, sie sind designed in Germany und made in Europe, somit von sehr hoher Qualität. Ebenfalls nicht überholt: das Material, aus dem die Helmschalen bestehen. Langlebig, leicht und robust hält der Materialmix aus einem 3-Komponenten-Glasfaser, Carbon und Aramid Material auch im Falle eines Sturzes immer das, was er verspricht: optimalen Kopfschutz kombiniert mit einem reduzierten und zeitlosen Retro-Look.

RETRO-MOTORRADHELME VON CRAFT

Von außen auf Vintage und ein fließendes, organisches Design getrimmt, setzt Craft bei der Ausstattung konsequent auf moderne Technik. Die herausnehmbaren und waschbaren Innenpolster aus schweißhemmendem Material sowie die hohe Schutzwirkung nach aktueller Prüfnorm ECE 22/05 erfüllen sämtliche Anforderungen an einen sicheren und funktionellen Motorradhelm.

AUTHENTISCHER LOOK MIT ZEITGEMÄSSER AUSSTATTUNG

Ebenfalls auf der Höhe der Zeit: die Verschlusssysteme optimiert auf den jeweiligen Einsatzzweck. Weil weder ein Integralhelm noch Crosshelm ohne Doppelt-D-Verschluss auskommen darf, und ein Retro Jethelm mit einem Ratschenverschluss komfortabler zu handhaben ist.

CRAFT MOTORRADHELM: WEIL DEIN HELM JETZT SO INDIVIDUELL WIE DEIN BIKE SEIN KANN

Neben klassischen Integralhelmen für Café-Racer-, Naked-Bike- und Guzzi-Piloten macht Craft mit seinen Jethelmen und Crosshelmen auch die stilbewussten Chopperfahrer, Rollerfahrer und Crosser glücklich. Und magst du es auf deiner vollrestaurierten Harley aus den 60ern besonders pur und frisch: Jethelme von Craft sind sowohl mit als auch ohne Sonnenblende erhältlich.

INTEGRALHELME

CROSSHELME

JETHELME

Pilotierst du eine fette Guzzi V7 II Racer, Kawa W 800 oder einen Custom-Café-Racer, siehst du mit einem Retro Integralhelm von Craft nicht nur nach Racing aus, es fühlt sich auch mehr danach an. Egal, ob entspannte Ausfahrt auf der Landstraße oder schnelle Autobahnetappe: Integralhelme von Craft überzeugen mit ihren cleveren Lufteinlässen am Kinn, pflegeleichten und passgenauen Innenpolstern sowie einem niedrigen Gewicht. Zudem sind die Integralhelme in 2 verschiedenen Helmschalengrößen erhältlich.

Auf Retro Crosshelme von Craft hätte auch Evel Knievel vertraut. Doch darf die Optik, angelehnt an den Stil der 70er nicht darüber hinwegtäuschen, dass Crosshelme von Craft alle Sicherheits- und Komfortfeatures bieten, die du von einem modernen Helm erwarten kannst: extrem robuste und in 2 Größen erhältliche Helmschale, effektive Belüftungseinlässe im Kinnbereich, waschbare Innenpolster und nicht zuletzt, ein sicherer Doppel-D-Verschluss sowie ein flexibler und abnehmbarer Helmschirm.

Luftig und zeitlos schön überzeugen die Jethelme von Craft mit ihrer authentischen Farbgebung jeden Retro-Liebhaber und Vespa-Fan. Über alle Zweifel erhaben: Die Ausstattung mit den hochwertigen 3D-geformten Innenpolstern, dem Ratschenverschluss verpackt in einer stabilen und leichten Helmschale aus einem Glasfaser, Carbon, Aramid-Material für die beste Schutzwirkung. Craft Jethelme sind sogar in 3 verschiedenen Helmschalengrößen erhältlich.

CRAFT MOTORRADHELME IM POLO SHOP: WEIL EIN OLDSCHOOL FARBDESIGN NICHTS FÜR OLDTIMER SEIN MUSS

Ikonische Farbdesigns wie das aus dem Rennsport der 60er- und 70er-Jahre bekannte Martini-Streifenmuster oder das knallige Jägermeister-Orange, haben sich in das Gedächtnis einer ganzen Generation gebrannt. Die Wahl der Farben sprühte in dieser Zeit förmlich vor Extrovertiertheit. Auch die Motorradhelme dieser Epoche fielen durch heutzutage eher unübliche Farben auf und hatten mehr zu bieten, als das langweilige Weiß oder Schwarz – etwa leuchtende Metalliclackierungen in dunklem Grün und Gold, abgerundet durch zusätzliche Muster, die jedem Biker bereits im Stand eine kraftvolle Dynamik verliehen. Auch Craft bedient sich bei seinen Helm Modellen dieser ausdrucksstarken Farbpalette. Frei nach dem Motto: Alles außer gewöhnlich, geizen Craft Retro Integralhelme, Retro Crosshelme und Jethelme nicht mit optischen Reizen. Neben dem klassischen British Racing Green und einem wirkungsstarken Goldton im Metallic-Look, trägt Craft die Farbe bei seinen Modellen dick, aber immer stilvoll auf.

VIEL MEHR ALS NUR EIN MOTORRADHELM: CRAFT RETROHELME SIND EIN MODISCHES STATEMENT

Und weil kein anderes Teil deiner Ausrüstung so viel zu einem stimmigen Gesamtbild beisteuert, wie ein zum Motorradtyp passender Helm, bist du mit einem Modell von Craft stilecht und authentisch unterwegs. Mehr noch: Mit einem Craft Helm schützt und schmückst du nicht nur deinen Kopf – alle Modelle sind wahre Designerstücke, die man gern vorzeigt und ins rechte Licht rückt. Aufbewahren im Helmbeutel oder ab in die Vitrine? Keine Frage: Mit einem Vintage-Helm von Craft wäre jedes Versteckspiel ein Verlust für die Augen. Aber natürlich geht es bei Craft auch dezent und zurückhaltend zu. Das beweisen die Helme in Cremeweiß, coolem Mattschwarz oder verziert mit roten und blauen Streifen auf weißem Grund – wie geschaffen dazu, Akzente zu setzen, ohne dabei aufdringlich zu wirken.

CRAFT MOTORRADHELME: EIN HELM, DEN DU WILLST – KEIN HELM, DEN DU BRAUCHST

Die Retrowelle rollt erfolgreicher denn je. Nicht erst seit BMW wieder Café Racer baut und seine R nineT sehr erfolgreich die Designelemente längst vergangener Zeiten zitiert und in die Moderne überträgt. Die von den urbanen Café Racern inspirierte Custom-Bike-Szene ist es, die Trends setzt. Technisch modern und sicher müssen die Bikes sein und zudem nahbar und jung. Genau wie ein Craft-Helm, der den nostalgischen Charme der 60er und 70er mit moderner Technik kombiniert - und das passend zum Design deines Retro-Bikes.

Auch die Details sind es, die begeistern. Jeder Craft Helm folgt in Form und Funktion einem klar definierten Anspruch: der Einsatz hochwertiger Materialien, die Kombination aus einem klaren und stylischen Design und einer makellosen Verarbeitung. Die Liebe zu einem cleanen Design und kleinen Details offenbart sich bei Motorradhelmen von Craft an zahlreichen Stellen – manche auch nur auf den zweiten Blick. Angefangen von den lasergravierten Schrauben der Visierabdeckung über das Craft-Markenzeichen – das Panther-Logo im Helminneren – bis hin zu den hinten am Helm angebrachten Lederriemen, kannst du deinen Craft Helm jeden Tag aufs Neue entdecken.

Wird geladen, bitte warten.