to the cart »

Interesting offers:

Brembo brake pads sintered metal 07KA19.SA 133,5/109,2x37,4/44,4x8

Order ID 50100300360
More Views

Brembo brake pads sintered metal 07KA19.SA 133,5/109,2x37,4/44,4x8

Order ID 50100300360
Description
Shipping & delivery
Product Questions
Brembo Sport brake linings: Sport brake lining made of sintered metal. Even better response characteristics in the wet and in extreme temperatures - different situations call for different linings. Identified with a KBA number, with operating licence
You may also be interested in the following product(s)

Reviews

Write Your Own Review

nach 12TKM kann ich sagen: die Beläge sind TOP !
Review by baumaehn
Habe die Beläge vor 12 TKM montiert. Bremswirkung ist TOP, der Druckpunkt der Bremse gegenüber den Serienbelägen viel definierter. Die geringere Belagstärke ist dem Material geschuldet.
Sintermetall ist härter und erzeugt dementsprechend weniger Abrieb. Die Beläge sind geschätzt in ca. 2000 km an der Verschleißgrenze, werden aber jetzt getauscht, da sie wegen eines undichten Gabelsimmerings stark verölt sind (Posted on 11/4/2018)
Preis-Leistung Top
Review by Nils
Die Brembos kann man nicht mit den originalen vergleichen. Die Belagstärke ist ungefähr so dick wie die der Trägerplatte. Die Bremsleistung ist Top. Ich fahre sie in Verbindung mit Stahlflex in einer SV 650, dort halten sie ca 20000-25000km. Mehr Bremsleistung würde wahrscheinlich weder Gabel noch Lenkkopf vertragen bei dem Moped;-) (Posted on 11/4/2018)
Preis-Leistung Top
Review by Nils
Die Belagstärke ist ungefähr so dick wie die Trägerplatte. Die Brembos kann man nicht mit den originalen vergleichen, sie sind bissiger und vertragen wesentlich mehr Temperatur. Ich fahre sie seit Jahren auf einer SV 650 in Verbindung mit Stahlflex. Sie halten bei mir ca 20000-25000km, also lang genug. Mehr Bremsleistung vertragen wahrscheinlich weder Lenkkopf noch Gabel bei dem Moped ;-) (Posted on 11/4/2018)
Belgstärke nahe Verschleißgrenze
Review by C.G.
habe die Beläge nicht eingebaut und kann zu deren Bremswirkung nicht sagen .
.... ABER....
habe einen Hinweis meiner Suzuki-Werkstatt bekommen, ich müsse demnächst mal meine Brembeläge ersetzen, auf jeden Fall diese Saison noch ! Okay per google schlau gemacht und diese Beläge geholt... ich weiß ja nicht recht was ich jetzt davon halte soll, die Beläge (auch nur für eine Seite erhalten) vorn sind optisch dünner als meine noch verbauten, welche aber schon über 14 TKM in Betrieb sind und hinten haben sie etwa die Brembo Beläge etwa die gleiche Belagstärke wie meine bemängelten Beläge ... Also habe ich mir jetzt neue Brembo-Brembeläge gekauft, die eigentlich demnächst wieder ersetzt werden müssen ??? Habe ja schon erwartet, dass diese Beläge nicht an die Original Stärke ran kommen, aber das es sich um "abgebremste " Beläge handelt ... ??? Vielleicht kann einer ja was zum Verschleiß sagen; vielleicht bremsen die sich nicht so schnell runter wie die vom Fahrzeughersteller. Muss erst einmal 2 Nächte drüber schlafen; ob ich die Beläge überhaupt einbauen ... :-(
.
dafür kann Polo natürlich nichts - ist eher Kritik an Brembo ....
würde lieber das doppete für die Beläge ausgeben und dafür auch doppelt soviel Belägstärke haben - als ständig nach zu schauen, ob ich schon auf Metall bin ...

Mal sehen was der Tüv im August sagt, ob ich dann auch noch einen Mangel bekomme bzgl. Belagverschleiß ;-/ (Posted on 4/7/2018)
Interesting offers: