to the cart »

Interesting offers:

SW-MoTech navi-/ pocket holder for tank bags

Order ID 00368000
More Views

SW-MoTech navi-/ pocket holder for tank bags

Order ID 00368000
  • enables satnavs to be attached straight to many Quick-Lock tank bags
  • also ideal for holding GPS/PDA cases
  • direct power supply via the tank bag possible when using one with a 12 V socket
  • tank bag reduces vibration
Description
Shipping & delivery
Product Questions

Bags Connection TRS Holder for PDA/GPS

Holder for mounting Tom Tom Rider and GPS Bags (70230101710 and subsequent) to Quick Lock, Q-Bag and Bags Connection tank bags.

Reviews

Write Your Own Review

Gute Idee, aber....................
Review by Sascha
Der Halter für Handy oder Navi am Tankrucksack ist grundsätzlich eine gute Sache, leider ein bisschen wackelig, da der Tankrucksack, durch die Verbindung mit Reißverschluss an der Grundplatte, schon etwas Spiel hat, überträgt sich dies nach oben natürlich proportional, liegt aber in der Natur der Sache.
Was verbesserungswürdig wäre, dass ist die Befestigung der Aufnahmeplatte, die M5x7er Schrauben sind zu kurz und die Zahnscheiben helfen auch nicht zur Sicherung.
Durch die Vibration lösen sich die Schrauben und natürlich auch durch die Bewegungen hoch und runter, die man unweigerlich ausüben muss, wenn man den Tankrucksack öffnen möchte.
Abhilfe schaffen könnte da eine lange Schraube mit Sicherungsmutter und Distanzhülse, so wie es hier auf den Bild zu sehen ist.
Keine Ahnung weshalb das zum realen Produkt so abweicht.

(Posted on 4/25/2018)
PASST SCHON
Review by Ralf
Geniale Idee mit der Montage am Tankrucksack und funktioniert an meiner Monster R
Hätte sonst wegen dem Lenkungsdämpfer nicht gewusst wo ich das Navi plazieren sollte (Posted on 7/3/2017)
praktikable Lösung, aber nah an der Nase
Review by Kazwölfer
Da ich eine Tanktasche mit entsprechender Vorrichtung habe, kam mir diese Lösung recht praktisch und einfach vor, ohne am Mopped extra was anschrauben zu müssen.
Wenn man wirklich gute Augen hat oder eine Maschine fährt, auf der man aufrecht sitzen kann, ist die Lösung auch ganz ok.
Wenn man jedoch in sportlicher Haltung auf seiner Maschine sitzt, dann kommt das Navi mit dieser Halterung doch recht nah an die Nase ran. Das kann Nachteile in der Ablesbarkeit haben, wenn man Weitsichtigkeit ist. U. U. muss man beim Draufschauen auch noch die Augen recht weit von der Straße nehmen, was gerade beim Moppedfahren Gefahren in sich birgt.
Daher sollte man vor dem Kauf prüfen, wie nah ein Navi an die Augen ran darf und wie weit man den Blick nach unten richten kann/muss.
Da beide Gründe bei mir vorliegen, habe ich "nur" 3 Punkte vergeben. (Posted on 9/10/2015)