• Kostenlose Rücksendung
  • Mehr als 90x in DE / AT / CH
  • 4.59 / 5
  • Storefinder
  • Mein POLO
    Bitte logge dich ein, um eine Bewertung abzugeben
    Passwort zurücksetzen
  • Weiter einkaufen

    Derzeit befinden sich keine Produkte in Deinem Warenkorb

  • Mein Bike
    Neues Bike hinzufügen
    Einfache Auswahl Deiner Technikteile passend zu deinem Bike
    Dein Bike suchen

HELMPFLEGE

TIPPS & TRICKS ZUR PFLEGE DEINES MOTORRADHELMES

Bevor nach der letzten Tour des Jahres der Helm wochen- bis monatelang kopflos in der Ecke liegt, sollte er eine Chance bekommen, die Altlasten des Sommers in Form von Staub, Mückenleichen und Taubendreck loszuwerden. Das hat er verdient. Oberstes Gebot bei der Helmpflege: penible Sauberkeit innen und außen. Eingetrocknete Fliegen und sonstige Zeugen eines schnellen Sommers gehören in der Ruhephase weder auf die Helmschale und Visier noch in die Lüftungsschlitze. Und Schweiß ist am besten in Hautporen aufgehoben, nicht jedoch in den Helmpolstern und im Futter.

Da im Sommer oftmals Pflegenotstand bei Helmen herrscht, krallt sich so manches fette Insekt während der Saison hartnäckig an Visier und Helmschale fest. Deshalb unser erster Tipp fürs Grobe: den Helm inklusive Visier mit einem feuchten Tuch komplett bedecken, damit der ganze Schmodder in Ruhe einweichen kann. Das funktioniert natürlich nur so lange, wie das Tuch feucht ist, deshalb rechtzeitig den Lappen wieder abnehmen und den aufgelösten Dreck vorsichtig abwischen, um Kratzer zu vermeiden.

Danach ist der Visier- und Helmreiniger an der Reihe. Hinweise zur Anwendung findet Ihr auf der Packungsbeilage. Obacht vor allem bei verspiegelten Visieren, die oft keinerlei Chemie vertragen. Wenn außen alles schön blitzt, ist das Innenleben dran: Polster- und Futterreinigung. Nicht nur weil es später besser riecht, sondern weil der Helm dann auch wieder besser passt. Da sich die Polster durch die Aufnahme von Schweiß, Staub, Haargel, Creme etc. mit der Zeit beträchtlich setzen. Besonders Fürsorgliche reinigen dann noch die Visiermechanik und geben ein paar Tropfen Silikon-Öl drauf. Wenn alles sauber und trocken ist, wandert der Helm in den Beutel und mit diesem zusammen an einen licht- und staubgeschützten Ort.

Virtuelle Putzhilfe für die Pflegepraxis findest Du unten im Video - und natürlich auf unserem YouTube Kanal.

UNSERE EMPFEHLUNG FÜR DIE HELMPFLEGE

alles in Helmreinigung und -pflege
Wird geladen, bitte warten.