to the cart »

Interesting offers:

Hepco & Becker Sportrack carrier Suzuki GSX-R 1000 2009 to 2011 black

Order ID 70020500180
More Views

Hepco & Becker Sportrack carrier Suzuki GSX-R 1000 2009 to 2011 black

Order ID 70020500180
  • attached instead of the pillion seat using the original fixing point
  • takes just seconds to fit
  • a convenient and secure way to transport luggage
  • does not affect the bike’s handling
  • lots of lashing points
Description
Shipping & delivery
Product Questions

Everyone knows how difficult it can be to mount a luggage rack on a sports bike.
Hepco & Becker have now developed an ideal solution.

The Speedrack, which is anchored onto the original mount instead of the pillion seat and can be opened using the ignition key, offers an array of mounting options for various luggage variants (luggage roll, top box with universal adaptor plate or soft bags).
In this way, super sport riders can now enjoy the road without the encumbrance of rucksacks and the like.

- anchored onto the original mount instead of the pillion seat
- simple and quick installation
- convenient and secure luggage transport
- aerodynamically favourable luggage attachment directly behind the rider
- does not impair the bike’s handling
- high-quality appearance similar to a pillion seat cover

The Speedrack offers a number of options for lashing luggage into place.

Ideal for attachment of the Hepco & Becker top box with universal adaptor plate (also suitable for the top box adaptor plates of many other manufacturers).

The optional universal extension 70020510000 provides additional luggage space for items such as luggage rolls and thus additional stability.

 

 

You may also be interested in the following product(s)

Reviews

Write Your Own Review

Bedingt Positiv
Review by x-scips
Wenn der Sportrack fertig zusammengeschraubt ist passt der Gepäckträger problemlos aufs Motorrad und bietet die Möglichkeit sein Gepäck entsprechend zu verzurren. Bevor das Sportrack als Sitzbankersatz eingeklickt werden kann, sind einige Dinge im Vorfeld zu beachten:
Ausgehend davon, dass der Sportrack ein fertiges Bauteil darstellt war ich beim Auspacken recht überrascht. Geliefert wird das Sportrack zerlegt in Form der Gepäck-, der Schloss- und der Rastplatte sowie dem entsprechenden Befestigungsmaterial. Zum Zusammenbau muss ein Teil von der originalen Soziussitzbank abmontiert oder separat bestellt werden. Darüber, dass es eigenständig zusammengeschraubt werden muss, ist vielleicht noch hinwegzusehen. Aber dass die eigene Soziussitzbank zerlegt, die vorhandene Verrieglungsplatte aus- und umgebaut werden muss um das Sportrack überhaupt verwenden zu können, war für mich beinahe der Grund das Sportrack bei dem Preis von 129,50 € zurückzugeben und das Geld wieder zu verlangen. Weder auf der Homepage von Polo noch auf der Seite des Herstellers www.hepco-becker.de ist eine Information diesbezüglich zu finden. Hier sollten beide Anbieter dringend nachbessern und auf diese Details hinweisen. Die Teilenummer zum Nachbestellen der Verriegelungsplatte ist 45290-47H00. Dadurch entstehen Mehrkosten von ca. 24.00 €.
Und für knapp 160,00 € ist das Sportrack, das letzten Endes „nur“ aus einer großen Platte und 2 gebogenen Metallteilen für Schloss- und Gepäckplatte besteht, schon eine teure Angelegenheit.
Eine genaue Beschreibung ist zu finden unter
http://files.homepagemodules.de/b210067/f11719327t570306p8328542n1.pdf


(Posted on 9/12/2011)