to the cart »

Interesting offers:

Alpinestars Roam II Boots

Order ID 300504
More Views

Alpinestars Roam II Boots

Order ID 300504
  • hydrophobic, breathable Drystar® lining
  • flex zones on the instep and Achilles heel
  • removable, anatomical footbed
  • reinforced on the heel and toe
  • reflective inserts on the back
Description
Shipping & delivery
Product Questions

Alpinestars Roam II Boots

Comfort & Features:

  • Waterproof and breathable Drystar® lining 
  • Reinforced midsole with joint function, with which the foot 
  • Removable anatomical footbed 
  • Triple closure system for a good hold
  • Padded flex zones at the instep and at the Achilles heel 
  • Heel and toe reinforcement
  • Reflective strip for good visibility

Material:

  • Leather
  • Textile insert 100% polyamide
  • Lining 100% polyester
  • Non-slip functional rubber sole
You may also be interested in the following product(s)

Reviews

Write Your Own Review

Tolle Passform
Review by Caddy
Wirklich eine gute Passform und man kann auch damit mal 2 Meter laufen !
Ohne die sehr gute Beratung in der Filiale Dresden, hätte ich den Stiefel gar nicht gefunden, leider hatten sie die Größe nicht mehr!
(Posted on 11/22/2016)
Super bequeme Stiefel
Review by Marc
Ich habe im Laden die ganze Palette an Stiefelmodellen anprobiert die verfügbar war.
Daher schonmal ein Lob an den Service im Polo Store Dortmund für die gute und geduldige Beratung.
Dieser Alpinestars ist der mit Abstand bequemste der dabei war. Aber das ist natürlich abhängig von der Fußform die man hat.
Die Stiefel haben inzwischen gut 3000km gefahren und mir ist noch nichts Negatives aufgefallen.

(Posted on 6/19/2016)
2 Jahre top, danach Schrott
Review by Superteneretreiber
Die Stiefel sind super bequem, es lässt sich auch gut damit laufen.
Allerdings sind sie jetzt nach den 2 Jahren und 2 Monaten, die ich sie hab, an der Spitze zwischen Sohle und Leder undicht und lassen ordentlich Regen durch. Nach 45 Minuten Regenfahrt mussten sie erstmal 2 Tage trocknen bis das Wasser wieder raus war.
Sie wurden weder im Gelände gefahren, noch extrem beansprucht. Nur 15000km Straßenbetrieb mit regelmäßigem Nachfetten. (Posted on 6/3/2016)
bequemer Stiefel; leider nach 2,5 Jahren undicht.
Review by Gerd
Der Stiefel ist sehr bequem zu tragen. Kurze Spaziergänge sind kein Problem. Leider wurde der Stiefel, trotz regelmäßigen imprägnieren, nach ca. 2,5 Jahren undicht. Der untere Klettverschluss öffnet sich öfter selbstständig. (Posted on 9/23/2015)
GENIALER STIEFEL!!!!
Review by Tim11
Ich habe viele Stiefel durchprobiert. Dann bin ich durch die Empfehlung eines Mitarbeiters im Store auf den Stiefel gestoßen. Ich bin sehr zufrieden. Der Stiefel passt super und ist angenehm zu tragen! (Posted on 7/3/2015)
GUTER STIEFEL!
Review by Olli
Gefiel mir sofort auf Anhieb sehr gut. Passform war auch in Ordnung. Keine Kritik! (Posted on 7/3/2015)
Super bequemer Stiefel!
Review by Alexander
Der bequemste Stiefel den ich bisher getragen habe. Durch die super Beratung im POLO Store Trier habe ich mich für diesen Alpinestar Stiefel entschieden. Danke für die ausführliche Beratung und den tollen Stiefel. (Posted on 7/3/2015)
Achtung, alles andere als "rutschfeste Sohle"
Review by Manne
Habe den Stiefel nun ca. 1 Jahr. Er ist dicht, aber wie der Vorschreibe schon meinte, die Laschen öffnen sich bei Gelegenheit. Aber das schlimmste ist die Sohle. Komme gerade von einer 10 Tage Toskana Tour zurück. Mehrmals gerutscht auf feuchtem Boden, zwei mal ist meine V-Strom dann auf der Seite gelegen. Schaden mehrere 100 Euro. Die Stiefel wandern direkt in den Sondermüll.
(Posted on 4/28/2015)
bequemer Tourenstiefel mit Qualitätsmängeln
Review by BladeRunner
Der Stiefel ist sehr bequem und man kann problemlos auch längere Strecken zu Fuß mit ihm zurücklegen. Leider ist nach drei Jahren die Membrane nicht mehr dicht.
Zum Verschlusssystem muss man anmerken, dass sich die untere Schnalle nach längerem Tragen lösen kann. Zudem kann man die Hose nicht in die Stiefel stecken (was bei manchen Lederhosen bspw gar nicht anders geht), da die Klettverschlüsse dann nicht mehr genügend überlappen um einen sicheren Verschluss zu gewährleisten. Das Innenfutter reicht nur bis ca. zur Mitte des Schafts. Trägt man also kürzere Socken, fühlt es sich weniger angenehm an und zu allem Übel sorgte das dort befestigte Etikett für eine Schürfwunde. (Posted on 9/9/2014)