•  
    46.000 products
    maximum variety
  •  
    Free returns
    as easy as it can be
  •  
    Customer care
    personal & competent
  •  
    Safe shopping
    thanks to SSL technology

Rider 40 CE19

Back
0%
More Views
0
0
0
TomTom

Rider 40 CE19

Order ID 75010205080
Rider 40 CE19
4 5
76
Product Questions > Ask first Question
  • glove use display
  • charging station on the bike
  • waterproof
  • Instruction via Bluetooth and handsfree while driving "with suitable Bluetooth Headset"
... show more
Description

TOMTOM Rider 40

Ride your way!

From the boundless freedom on the open road up to the thrill when you lie down in the tightest of turns on the highest peak - create your perfect personal adventure.

Menu:

The TOMTOM Rider navigation system provides specifically for motorcyclists wearing gloves optimal to use features and options.
Either select the most direct and fastest way to your destination or take the most exciting, most winding route.
You can plan your own route and put together - by computer or directly to your Rider. Share your route with other drivers before you travel, during travel or after you arrive back home. During the life of your product you can per year 4 or more full updates the map download to your device, so you always drive with the latest map.

Organize itineraries:

Submit routes and drive to share routes with others, automatically save the last trips •
save favorite places for motorcycles • glove use display - whether rain or shine • readability in sunlight • Instruction via Bluetooth and handsfree while driving "with suitable Bluetooth Headset" • charging station on the bike • Secure RAM mount
Englische Version

New update:

With the new update you can plan your route before your ride - whether twisting or mountainous roads – decide by yourself.

That’s new:
• Planning a round trip
• Save your planned route
• See planned routes on your map
• Name your favourite route

Built for bikes:

  • Glove-friendly, waterproof screen
  • The glove-friendly screen responds instantly to touch and is designed for riding in any weather.
  • Instructions via Bluetooth
  • Keep your hands on your bike with Bluetooth® enabled directions delivered to your headset or helmet.
  • Sunlight Visibility - The Sunlight Visibility on our larger 4.3" screen gives you different color options to choose from at different times of day. So you have high visibility—whether you’re on the road at high noon or during late afternoon.
  • The TomTom RIDER powers On/Off with your bike’s ignition. Which is extra convenient. It’s ready to ride when you are.
  • The TomTom RIDER connects to your phone, so you can call handsfree via Bluetooth® while you’re en route
  • Charging Bike Dock
  • Don’t worry about charging, or recharging, your battery. Our Charging Bike Dock enables the TomTom RIDER to power up while you ride.
  • Universal, vibration proof RAM mount included
  • Your device is attached to the bike by a mount robust enough to handle tough biking conditions. This mount is made by world-leading mount supplier RAM.

Delivery Rider 40:

  • TomTom Rider 40-unit, 11cm (4.3 inch) display
  • Motorcycle bracket set + RAM and charging cable
  • documentation

Map coverage:

Pre-installed with a map of Central Europe (19 countries)

Austria, Belgium, Switzerland, Czech Republic, Germany, Denmark, France, Hungary, Italy, Liechtenstein, Luxembourg, Monaco, Malta, Netherlands, Poland, Slovenia, Slovakia, Vatican City, San Marino

TomTom trafic coverage:

Austria, Belgium, Switzerland, the Czech rail, Germany, Denmark, Spain, Finland, France, United Kingdom, Gibraltar, Greece, Hungary, Ireland, Italy, Luxembourg, Monaco, Netherlands, Norway, Poland, Portugal, Sweden, San Marino, Vatican City

Shipping & delivery

Delivery

We always give our best to handle your order as fast as possible. Orders which are placed before 2 pm on a work day are usually handed over to our logistics partner (DHL) on the same day if in stock.

 

Shipping cost

4.95 Euro within Germany, Poland  

5.95 Euro in Austria, Belgium, Denmark, Luxembourg, Netherlands

9.95 Euro    Spain, Finland, United Kingdom, Italy, Sweden

14.95  Euro    Cyprus, Czech Republic, France, Greece, Hungary, Ireland, Portugal

19.95  Euro    Estonia, Lithuania, Latvia, Malta, Slovenia, Slovakia, Romania, Bulgaria

All delivery costs are charged per order.

 

Payment

In our online shop, you can choose from various payment options. You can pay by invoice, direct debit, cash on delivery, credit card or finance.

Reviews
(5)

Write Your Own Review

Gutes Mittelklasse-Navi

Review by Samhayne
Es war nicht ganz einfach, eine Entscheidung zu treffen. Viele, doch recht durchwachsene Berwertungen brachten mich zum grübeln. 2 Kandidaten standen nach sorgfälltigen Überlegungen fest. Die Entscheidung musste zwischen TomTom Rider 40CE und Garmin Zumo 390 getroffen werden. Und das war nahezu unmöglich, für mich jedenfalls. Bei beiden gabs eklatante Vor und Nachteile zu berücksichtigen. Wichtig für mich war die Planung von Touren am PC. Und somit schien mir das TomTom geeigneter, da das Garmin doch recht kompliziert sein soll. Zumindest was die Softwareanwendung am PC betrifft. Also das TomTom gekauft. Hier meine bisherigen Eindrücke. Mögen sie anderen eine Entscheidungshilfe sein. Das Anmelden auf Mydrive war für mich als Depp am PC keine grössere Herausforderung. Schnell waren die Updates gefunden und heruntergeladen. (OK, das runterladen dauerte ca 5 Stunden :) Dann hiess es, sich mit Gerät und Software auseinandersetzen. Die Bedienung ist recht intuitiv und ich kam gut klar. Überschaubare Menüs und Anwendungen. Zu einem Feature gehe ich etwas ins Detail. Die Möglichkeit, sich vom Gerät eine Tour planen zu lassen, war verlockend. Also lies ich mir in Gegenden, in denen ich ortskundig bin, Touren (3 an der Zahl) planen, um zu prüfen, wie gut oder schlecht die Vorschläge sind. Ich war angenehm überrascht, das muss ich sagen. Als Ortskundiger hätt ich n paar Verbesserungen gehabt, aber nicht viele. Wenn man also irgendwo ortsfremd ist und ne kleine Extratour möchte, ist dieses Feature nicht schlecht. Die grosse Tour plane ich aber doch lieber selbst. Die Software für den PC zur Routenplanung ist etwas gewöhnungsbedürftig, aber nach kurzer Zeit des übens praktikabel. Des weiteren hab ich zu Testzwecken mal ne Runde auf dem Programm Motoplaner erstellt und diese via micro-Card aufs Navi übertragen. Auch das ging problemlos. OK , um die micro-Card im Gerät einzustecken bzw zu entfernen brauchts ne Pinzette. Was solls. Bei der Übertragung von auf Mydrive geplanten Touren fiel mir auf, das die Route auf dem Navi nach dem Übertragen ganz anders aussah, als auf dem Rechner. Ich finde, das Navi reagiert sehr sensibel auf die eingestellten Parameter (also Autobahn meiden, etc). Nach n bissel Einstellerei an diesen Parametern stimmte dann die Tour mit der auf dem PC erstellten überein. Nun zum Zubehör: Alles schaut wertig und stabil aus. Verbauen werd ichs trotzdem nicht, da mir eine Sicherungsleine fehlt. Bin mit meiner Reiseenduro gern mal offroad unterwegs und das Navi da nur in den Ladesockel clipsen- ob das hält? Niemand will n 350 Euro-Gerät verlieren :) Aber für all die, die nur onroad fahren, is das Zubehör sicher ausreichend. Das Einzige, was ich wirklich vermisst hab und was bei dem Preis mit bei sein sollte, is ne ordentliche Bedienungsanleitung!!! Fazit: Ich bin recht zufrieden und bereue den Kauf keinesfalls. Fürs Geld gabs n ordentliches Navi....MfG (Posted on 3/6/2016)

Gutes Mittelklasse-Navi

Review by Samhayne
Es war nicht ganz einfach, eine Entscheidung zu treffen. Viele, doch recht durchwachsene Berwertungen brachten mich zum grübeln. 2 Kandidaten standen nach sorgfälltigen Überlegungen fest. Die Entscheidung musste zwischen TomTom Rider 40CE und Garmin Zumo 390 getroffen werden. Und das war nahezu unmöglich, für mich jedenfalls. Bei beiden gabs eklatante Vor und Nachteile zu berücksichtigen. Wichtig für mich war die Planung von Touren am PC. Und somit schien mir das TomTom geeigneter, da das Garmin doch recht kompliziert sein soll. Zumindest was die Softwareanwendung am PC betrifft. Also das TomTom gekauft. Hier meine bisherigen Eindrücke. Mögen sie anderen eine Entscheidungshilfe sein. Das Anmelden auf Mydrive war für mich als Depp am PC keine grössere Herausforderung. Schnell waren die Updates gefunden und heruntergeladen. (OK, das runterladen dauerte ca 5 Stunden :) Dann hiess es, sich mit Gerät und Software auseinandersetzen. Die Bedienung ist recht intuitiv und ich kam gut klar. Überschaubare Menüs und Anwendungen. Zu einem Feature gehe ich etwas ins Detail. Die Möglichkeit, sich vom Gerät eine Tour planen zu lassen, war verlockend. Also lies ich mir in Gegenden, in denen ich ortskundig bin, Touren (3 an der Zahl) planen, um zu prüfen, wie gut oder schlecht die Vorschläge sind. Ich war angenehm überrascht, das muss ich sagen. Als Ortskundiger hätt ich n paar Verbesserungen gehabt, aber nicht viele. Wenn man also irgendwo ortsfremd ist und ne kleine Extratour möchte, ist dieses Feature nicht schlecht. Die grosse Tour plane ich aber doch lieber selbst. Die Software für den PC zur Routenplanung ist etwas gewöhnungsbedürftig, aber nach kurzer Zeit des übens praktikabel. Des weiteren hab ich zu Testzwecken mal ne Runde auf dem Programm Motoplaner erstellt und diese via micro-Card aufs Navi übertragen. Auch das ging problemlos. OK , um die micro-Card im Gerät einzustecken bzw zu entfernen brauchts ne Pinzette. Was solls. Bei der Übertragung von auf Mydrive geplanten Touren fiel mir auf, das die Route auf dem Navi nach dem Übertragen ganz anders aussah, als auf dem Rechner. Ich finde, das Navi reagiert sehr sensibel auf die eingestellten Parameter (also Autobahn meiden, etc). Nach n bissel Einstellerei an diesen Parametern stimmte dann die Tour mit der auf dem PC erstellten überein. Nun zum Zubehör: Alles schaut wertig und stabil aus. Verbauen werd ichs trotzdem nicht, da mir eine Sicherungsleine fehlt. Bin mit meiner Reiseenduro gern mal offroad unterwegs und das Navi da nur in den Ladesockel clipsen- ob das hält? Niemand will n 350 Euro-Gerät verlieren :) Aber für all die, die nur onroad fahren, is das Zubehör sicher ausreichend. Das Einzige, was ich wirklich vermisst hab und was bei dem Preis mit bei sein sollte, is ne ordentliche Bedienungsanleitung!!! Fazit: Ich bin recht zufrieden und bereue den Kauf keinesfalls. Fürs Geld gabs n ordentliches Navi....MfG (Posted on 3/6/2016)

Kurz: Der Hammer!

Review by Behrens36
Individuell, aktuell und einfach zu bedienen. So wie ich es mir von einem Navi wünsche.
Preis ist absolut gerechtfertigt bei dem Funktionsumfang. Fahre seit 6 Jahren mit TomTom und möchte nichts anderes mehr!
Absolute KAufempfehlung. Gruß Behry (Posted on 5/19/2015)

Einsame Spitze

Review by Holydriver
Ich habe bisher ein Motorradnavi eines mitbewerbenden Herstellers in Gebrauch gehabt und muss sagen, der Wechsel hat sich gelohnt.
Absolut leicht zu bedienen und übersichtlich. Ich bin besonders begeistert von der Funktion "kurvige und bergige Strecken" und plane Ausflüge gern im Voraus an meinem Computer. Dafür gibt es hier echt top Möglichkeiten.

Ich habe bisher keine Erfahrung mit der Navihalterung von Tomtom aber viele Freunde schwören auf Tomtom und sind vollstens zufrieden. Ich bin echt begeistert und freue mich auf viele weitere Kilometer mit dem Gerät!

lG Holy (Posted on 5/19/2015)

Steckt noch in den Kinderschuhen

Review by Klaus
Haptik und Gehäuse sind ok, der drehbaren Halterung schaue ich immer noch mit Misstrauen entgegen, da wackelt es verdächtig. Display ist brauchbar, allerdings sieht man in direktem Sonnenlicht die Drähte für die Touchfunktion. Die gepriesene Funktion: Bedienung mit Handschuhen ist wohl ein gespielter Witz, mit normalen Handschuhen rührt sich das Display überhaupt nicht. Der Portrait Modus ist sehr gut, da man schon weiß welche Kurven einen erwarten. Dafür sind die Wegpunkte dicke blaue Blasen, welche die Übersichtlichkeit auf dem Bildschirm leiden lassen.

Import von GPX Dateien aktuell nur über SD-Card möglich, die SW bzw. das Webinterface ist eine Unverschämtheit...einige Funktionen wie der direkte Import von Dateien ist aktuell noch gar machbar. Bluetooth ist unbrauchbar, da das Handy (IPhone6) bei einem Abstand von ca. 30 bis 40 cm immer wieder die Verbindung verliert. Headset (Nolan B3) muss immer wieder neu verbunden werden. Das Pairing bleibt aber erhalten. Mehrere abgespeicherte POIs lassen sich nicht zu einer Route zusammensetzen. Das Routing (speziell kurvenreiche Strecke funktioniert aber sehr gut) bis auf eine Ausnahme, wo es mich im Kreis geführt hat (zugegeben, die Strecke war bombig). Beim Routing Autobahn ausgenommen, und dann auf schnellste Strecke umschalten und schon findet man sich auf der Dosenbahn wieder. Die Abdeckungen für den USB Anschluss und die SD-Card, naja die werden bei häufigem Gebrauch leider nicht lange halten, da wird dann irgendwann bei der ersten Regenfahrt wohl ein Schaden auftreten. Und das wird dann wohl kaum unter die Garantie fallen.

Fazit: Andere können es besser und hier greift das Bananenkonzept: Produkt reift beim Kunden! Viele gute Ansätze, aber leider noch nichts richtig...da sind die SW-Entwickler noch gefragt dem Gerät noch auf die Sprünge zu helfen. Bei dem Preis ist sowas aber in keiner Weise akzeptabel! (Posted on 4/20/2015)
Mediathek
Product Questions (0)
  • Here you can ask public questions which can be answered not only by us, but also by other customers. If you have a private question, please use our contact form.

    Fragen zum Produkt

    Your question will be displayed after moderation.

    If you want to be notified when your question is answered, please log in.

    Login
  •