Allgemeine Geschäftsbedingungen für unsere Versandkunden

§ 1 - Vertragsschluss

Vertragsabschlüsse erfolgen im Namen und für Rechnung der POLO Motorrad und Sportswear GmbH, Polostr. 1, 41363 Jüchen (Registergericht AG Mönchengladbach HRB 14843; USt-Id-Nr. DE 282070536), vertreten durch Geschäftsführer: Dr. Michael Kern (CEO) und ausschließlich aufgrund dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Sie haben die Möglichkeit, den Kaufvertrag in deutscher oder englischer Sprache abzuschließen.

§2 - Zustandekommen des Vertrags

Die Bestellung ist ein bindendes Angebot. Wir können dieses Angebot nach unserer Wahl innerhalb von 5 Tagen, gerechnet ab Abgabe des Angebots (Anklicken des Buttons „Kaufen“) durch Zusendung einer Auftragsbestätigung annehmen oder dadurch, dass dem Besteller innerhalb dieser Frist die bestellte Ware zugesandt wird. Andernfalls gilt das Angebot als abgelehnt.
Wir behalten uns die Ablehnung von Bestellungen vor, die handelsübliche Mengen überschreiten.

Lieferung und Warenverfügbarkeit:
(1) Ist die Ware zum Zeitpunkt der Bestellung dauerhaft nicht lieferbar, so teilen wir dies dem Kunden unverzüglich mit. In diesem Fall wird das Vertragsangebot des Kunden (Bestellung) nicht angenommen. Ein Vertrag kommt in diesem Fall nicht zustande. Soweit möglich wird dem Kunden eine in Qualität und Preis gleichwertige Ware vorgeschlagen. Der Kunde muss diesen Vorschlag jedoch nicht annehmen.

(2) Wenn die Ware nur vorübergehend nicht verfügbar ist, teilen wir dies dem Kunden unverzüglich mit. Bei einer Lieferverzögerung von mehr als zwei Wochen hat der Kunde das Recht, vom Vertrag zurückzutreten. In diesem Fall sind auch wir berechtigt, uns vom Vertrag zu lösen. Der Kunde wird eventuell geleistete Zahlungen unverzüglich erstattet bekommen.

§3 - Preise/Zahlungsmodalitäten

Alle Preisangaben verstehen sich in EURO einschließlich der gesetzlichen Umsatzsteuer ausschließlich Kosten für Verpackung, Versand und Transport. Diese Kosten werden gesondert berechnet. Mit Erscheinen eines neuen Kataloges verlieren alle früheren Preise ihre Gültigkeit. Soweit nichts anderes vereinbart ist, sind unsere Rechnungen sofort ohne Abzug in bar oder durch Kreditkarte zahlbar.

Die Versendung von Waren führen wir zuzüglich eines von dem Kunden zu tragenden Versandkostenanteils (einheitliche Versandkostenpauschale für Deutschland und Polen 4,95 €; Dänemark, Belgien, Niederlande, Luxemburg und Österreich 5,95 €; Schweden, Finland, Grossbritannien, Spanien, Italien 9,95 €; Zypern, Tschechien, Frankreich, Griechenland, Ungarn, Irland, Portugal 14,95 €; Estland, Litauen, Lettland, Malta, Slowenien, Slowakei, Rumänien, Bulgarien 19,95 €) aus. Bei Nachnahmesendungen werden vom Zustellunternehmen Nachnahmegebühren i. H. v. insgesamt 5,60 € erhoben.  

Zahlungsmöglichkeiten: Rechnung, Bankeinzug, Nachnahme, Kreditkarte, Finanzierung und PayPal. Bei Rechnungs- und Bankeinzugskunden nehmen wir, bzw. im Falle einer Finanzierung unser Vertragspartner Commerz Finanz GmbH, eine Bonitätsprüfung vor (Div. Zahlungsarten erst ab Volljährigkeit möglich). Dafür benötigen wir Ihre Telefonnummer und Ihr Geburtsdatum. Rechnungsbeträge werden bei Bankeinzugs- und Rechnungskunden nach 14 Tagen fällig. Bei Bestellungen aus dem EU-Ausland zahlen Sie bitte per Kreditkarte oder PayPal.

§4 - Gewährleistung, Garantie

(1) Gewährleistung: Ist die Ware bei Übergabe an den Käufer mangelhaft, kann der Käufer nach seiner Wahl als Nacherfüllung die Beseitigung des Mangels oder die Lieferung einer mangelfreien Sache verlangen. Wir sind berechtigt, die vom Käufer gewählte Art der Nacherfüllung abzulehnen, wenn diese nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich ist. Die gesetzliche Gewährleistungsfrist beträgt zwei Jahre und beginnt mit der Ablieferung der Kaufsache an den Kunden.

(2) Zur Geltendmachung von Gewährleistungs- und Haftungsansprüchen ist die Vorlage des Originalkaufbeleges erforderlich. Die Möglichkeit, den Kauf fehlerhafter Ware von uns anderweitig nachzuweisen, bleibt hiervon unberührt.

(3) Gewährleistungs- und/oder Garantieansprüche sind gegenüber der Firma POLO Motorrad und Sportswear GmbH, Polostr. 1, 41363 Jüchen, geltend zu machen.

§5 - Haftung

Wir haften nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Für den Fall der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haften wir nach den gesetzlichen Bestimmungen. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist.

Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haften wir nur auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser einfach fahrlässig verursacht wurde, es sei denn, es handelt sich um Schadensersatzansprüche des Kunden aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

Die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.

§6 - Eigentumsvorbehalt

Wir behalten uns das Eigentum an der Kaufsache bis zum Eingang der vollständigen Zahlung aus dem Vertrag vor.

§7 - Rechtswahl

Für alle mit uns abgeschlossenen Verträge gilt die Anwendung des Rechts der Bundesrepublik Deutschland als vereinbart.
Das Wiener-UN-Übereinkommen über den internationalen Warenkauf ist ausgeschlossen.

§8 - Datenschutz

Alles rund um das Thema Datenschutz finden Sie online unter: www.polo-motorrad.de/cms/ueber-polo/datenschutz

§9 - Speicherung des Bestelltextes

Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit hier einsehen.

Widerrufsbelehrung

Gesetzliches Widerrufsrecht:  
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist zu richten an: 
POLO Motorrad und Sportswear GmbH, Polostr. 1, 41363 Jüchen, Fax: 02165/8440-444 oder service(at)polo-motorrad.com

Widerrufsfolgen:
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Kosten und Gefahr zurückzusenden.  Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt.
Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang. Wenn Sie diesen Vertrag durch ein Darlehen finanzieren und ihn später widerrufen, sind Sie auch an den Darlehensvertrag nicht mehr gebunden, sofern beide Verträge eine wirtschaftliche Einheit bilden. Dies ist insbesondere dann anzunehmen, wenn wir gleichzeitig Ihr Darlehensgeber sind oder wenn sich Ihr Darlehensgeber im Hinblick auf die Finanzierung unserer Mitwirkung bedient. Wenn uns das Darlehen bei Wirksamwerden des Widerrufs oder bei der Rückgabe der Ware bereits zugeflossen ist, tritt Ihr Darlehensgeber im Verhältnis zu Ihnen hinsichtlich der Rechtsfolgen des Widerrufs oder der Rückgabe in unsere Rechte und Pflichten aus dem finanzierten Vertrag ein. Letzteres gilt nicht, wenn der vorliegende Vertrag dem Erwerb von Finanzinstrumenten (z.B. von Wertpapieren, Devisen oder Derivaten) zum Gegenstand hat. Wollen Sie eine vertragliche Bindung so weitgehend wie möglich vermeiden, machen Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch und widerrufen Sie zudem den Darlehensvertrag, wenn Ihnen auch dafür ein Widerrufsrecht zusteht.

Ende der Widerrufsbelehrung

 

------------------

Freiwilliges Rückgaberecht:
Für alle Käufe gewähren wir Ihnen neben dem gesetzlichen Widerrufsrecht ein freiwilliges Rückgaberecht von insgesamt 30 Tagen ab Warenerhalt. Voraussetzung für die Ausübung des freiwilligen Rückgaberechts ist jedoch, dass Sie die Ware lediglich zur Anprobe, wie in einem Ladengeschäft, getragen/ausprobiert haben und die Ware vollständig, in ihrem ursprünglichen Zustand unversehrt und ohne Beschädigung in der Originalverkaufsverpackung zurückschicken. Falls Sie ein Paket retournieren möchten, senden Sie dieses bitte mit dem beigefügten Aufkleber über DHL an uns zurück. Geben Sie einfach das Paket in einer Postfiliale oder einem DHL-Paketshop ab. Das freiwillige Rückgaberecht besteht nicht für den Kauf von Geschenkgutscheinen. Die Rückzahlung erfolgt auf das von Ihnen zur Zahlung verwendete Konto. Ihr gesetzliches Widerrufsrecht wird von der Einhaltung unserer Regeln zum ergänzenden vertraglich eingeräumten (freiwilligen) Rückgaberecht nicht berührt und bleibt unabhängig hiervon bestehen. Bis zum Ablauf der Frist für das gesetzliche Widerrufsrecht gelten ausschließlich die dort aufgeführten gesetzlichen Bedingungen. Das vertraglich eingeräumte (freiwillige) Rückgaberecht beschränkt zudem nicht Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte, die Ihnen uneingeschränkt erhalten bleiben. 

"Wir haben die Vfw Aktiengesellschaft mit der Rücknahme unserer gebrauchten, restentleerten Verkaufsverpackungen beauftragt. Sie können diese unentgeltlich bei den Vfw-Annahmestellen abgeben oder kostenlos dem Kurierdienst der Vfw AG übergeben. Gebührenfreie Informationen unter 0800 Vfw Help (8394357)“  Herausgeber und Verleger: POLO Motorrad und Sportswear GmbH, Polostraße 1, 41363 Jüchen, Telefon 0 21 65/84 40 200, Fax 0 21 65/84 40 450  Geschäftsführer: Dr. Michael Kern (CEO); Fotografie Michael Müller KME Studios, Ernst Alexander, Marc Thürbach, Thomas Goos, Frank Böttner, Michael Zeevaert, Laudert, Friedhelm Kortmann, Till Kohlmey

Jüchen, den 11.11.2013